Frage von Loeffelqualle, 145

ich bin in meiner Entwicklung stehen geblieben, was kann ich tun?

Okay, also: ich bin jetzt 17 und habe mich seit meinem 12 Jahr körperlich nicht verändert. Wirklich, ich habe ja gemessen jeden tag und alles. Keine Veränderung, null. daher hab ich auch immer noch pickelprobleme oder stimmungsschwankungen. Auch geistig bin ich nicht sehr weit. Einen Freund hatte ich noch nie und Sex finde ich irgendwie..merkwürdig. Ich könnte niemals auf eine Party gehen, mich betrinken und einen One Night Stand haben. Niemals!! Ich war auch noch nie verliebt, und hatte noch nie einen Schwarm. Niemanden. Auch keinen Promi oder so. Ich finde dass einfach nur dämlich und albern wie manche irgendjemanden unereichbares anhimmeln und dann sagen wie "du hast keine Ahnung wenn du noch nie richtig verliebt warst". gut, aber das Problem ist halt dass die schule ja immer schwerer wird, eben auch weil die schüler älter und "klüger" werden, logischer denken können etc (man könnte ja einem 12 jährigen zb keine Quantephysik beibringen außer er ist hochbegabt) und daher wird die schule mit jeder klasse immer schwieriger. so viel ich lerne, lese, mich anstrenge, ich werde nicht klüger. ich kann mich genauso wenig auf englisch unterhalten wie vor 5 jahren. ich kann keine logischen zusammenhänge und Verknüpfungen erschließen. ich komme einfach in meiner Entwicklung nicht weiter, seit 5 jahren! als ich 14 war und sorge hatte meinte jemand "keine angst, das wird schon". jetzt mache ich bald mit müh und not meinen abschluss und weiß nichtmal wie man ein Hotel bucht. ich weiß es nicht. meine mutter bemüht sich und alles, erzählt mir aber so kleine total logische dinge, weiß ich nicht. dass z.B ein Konto eine nummer hat (Kontonummer) hat mich ewig lang voll verwirrt. kontnummer, Geheimnummer? hää? warum? wieso? waas? check ich nicht! (ich habs mir halt einfach aufgeschrieben irgendwann) es ist wirklich total schrecklich für mich, WAS KANN ICH TUN?!

Danke

Antwort
von einfachichseinn, 75

Viele Dinge muss man einfach mal machen, um sie zu können. Also so was wie ein Hotelzimmer buchen. Das konnte ich auch noch nicht bevor ich es das erste mal gemacht habe.

Zum Rest ich war bisher nur einmal richtig verliebt und das war so eine Pleite, dass ich seitdem nichts mehr von Typen wissen will. Also vorerst nicht. Aber saß hat auch alles seine Zeit. Es gibt so viele Dinge, die spannend genug sind, um die Liebe nach hinten zu verschieben.

Dass die Anforderungen an dich komplexer werden ist total normal und hat nichts mit Dummheit oder reife zu tun.

Antwort
von Maimaier, 71

"Ich könnte niemals auf eine Party gehen"

Klingt nach Hochsensibel (HSP). Hat auch Vorteile, man empfindet tiefer, bekommt mehr mit. Gibt sehr viele, aber die meisten wissen es nicht. Test:

www.zartbesaitet.net/test.htm

Antwort
von 7vitamine, 41

Ich habe jetzt so ziemlich viele Fragen und Antworten von dir gelesen, nachdem du das gefragt hast.

Es stimmt, in dir ist noch diese "Unschuld"
zu spüren, was überhaupt nicht schlimm ist. So wie du es schon erwähnt hast, bist du von der liebenswerte Sorte Menschen und von denen braucht es auch.

Es wäre schön wenn diesen Charakterzug beibehalten würdest, aber auch du wirst nicht jünger. Auch du wirst mit der Zeit Erfahrungen sammeln, egal in welchem Bereich und das hilft dir erwachsen zu werden.

Du denkst, du bist in der Entwicklung stehen geblieben, zumindest körperlich, aber ich kenne ganz andere Exemplare die wirklich rückständig sind und primitiv noch dazu, und das obwohl sie sich als so erwachsen sehen, was sie schlussendlich nicht sind.

Du bist ne gute und da kann ich nur raten so zu bleiben mehr oder weniger, wie du siehst gibt es Leute die das zu schätzen wissen.

Antwort
von Nordseefan, 52

So ganz glaube ich dir nicht:

Die Frage wäre für einen 12jährigen viel zu komplex gestellt. Und auch deine Antworten die du gegeben hast entsprechen garantiert nicht dem Niveau ein Kindes

Kommentar von Loeffelqualle ,

ich hab ja bloß geschrieben, aber das echte leben ist ja nicht das internet

Kommentar von Nordseefan ,

Stimmt schon, das echte Leben ist nicht das Netz.

Trotzdem: Der Schreibstil etc passen nicht so recht, zu dem wie du dich beschreibst.

Mag sein, das du an all dem kein Intersse hat (Quantenphysik, Kontonummern) Das heißt aber nicht das du nicht kannst wenn du willst.

Natürlich gibt es auch tatsächlich "Spätzünder" und ich will dir keineswegs unrecht tun. 

Aber meine Zweifel darf ich haben oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community