Frage von Einhornpizza336, 103

Ich bin in meinen Lehrer verliebt. Was tun, soll ich es ihm sagen, oder doch den Vertrauenslehrer?

Hallo. Ich bin 16 und bin in meinen Lehrer (30-35) verliebt, alle sagen zu mir das ich abwarten soll da es bald vorbei geht. Doch ich bin schon 3 Jahre in ihn verliebt und er zerstört einfach mein Leben, ich hatte z.B. ganz am Anfang einen Freund, ich liebte ihn, doch dann kam mein Lehrer und ich musste Schluss machen weil ich halt nicht mehr in meinen Freund verliebt war. Ich will nichts von ihm, ich glaube einfach mein Herz liebt ihn, doch mein Kopf nicht, denn er weiß das es Falsch ist. Jetzt wird er bald Vater und es zerbricht mir das Herz, ich WILL mich ja für ihn freuen, doch es geht einfach nicht. Ich kann nicht normal in diesen unterricht, immer wenn ich ihn sehe bin ich total aufgeregt, hab schmetterlinge im Bauch, usw. Was soll ich tun, soll ich es ihm sagen, soll ich es dem Vertrauenslehrer sagen...? Danke schonmal für die antwort❤️

Antwort
von Lunilein, 35

Hallo,

Vielleicht ist es wirklich nur eine schwärmerei oder er sieht einfach nur gut aus und du redest es dir ein und glaubst das gefühl zu haben. Und jetzt willst du es dir wieder ausreden aber es geht nicht. Ja der altersunterschied iat wirklich krass aber du könntest wirklich mal mit einem verzrauenslehrer sprechen. Dem lehrer persönlich sagen ist glaube nicht so gut weil wenn er bald ein kind bekommt sollte er sich darauf konzentrieren. Und er könnte es einfach für eine verarsche von schülern halten. Mein tipp währe einfach versuchen ihm soweit es geht aus dem weg zu gehen. Und im unterricht gut mitarbeiten. Es legt sich vielleicht wieder schnell. 

Ich war auch mal drei jahre in jemanden verliebt( zwar kein lehrer) aber dann habe ich die schule auf gym gewechselt er zear auch aber es gab so viele neue und ich habe immer weniger an ihn gedacht bis garnicht mehr. 

Du könntest auch mal einen laaaaangen spaziergang machen und nachdenken, aber wirklich alleine. Vielleicht kommst du dann eher wieder ins klare mit dir und kommst auf eine antwort ja oder nein. Beginnee aber nicht mit " ich bin so verliebt in ihn aber es geht nicht" oder so sonderen fange am besten komplett bei 0 an also " er ist nett und sieht gut aus. Er ist ein guter lehrer aber er..." Schlichte negatives neben positives. Man kann gefühle zwar nicht abschrauben von einen tag auf den anderen, lasse dir dadurch aber nicht das leben vermieden und sei bitte trotzdem noch fröhlich.

Hoffe ich konnte ei bisschen helfen;)

LG

Kommentar von Einhornpizza336 ,

Danke für den Tipp

Antwort
von oxygenium, 46

wie wäre es mit den Kopf mal unter kaltes Wasser halten?

Kommentar von Einhornpizza336 ,

Warum?

Antwort
von Victoriaha, 40

Rede mit deiner besten Freundin.. ich war auch mal so richtig krass in einen Jungen verliebt .. meine bf war von anfang an gegen diesen typen aber reden hilft sag ihr wie toll er ist das du so sehr für ihn schwärmst und das und das is an ihm toll so viel es nur geht iwann wird es langweilig und denkst dann auch nur an die negativen dinge war bei mir auch so und jetzt ist er mir voll kommen egal 💞

Kommentar von Einhornpizza336 ,

Das mach jz schon seit 2 1/2 Jahre, und ich liebe ihn noch genau so wie davor

Kommentar von Victoriaha ,

jeder sagt immer versuch ihn zu vergessen .. jap es gibt nix schweres .. dagegen hilft ja anscheinend doch nix bei mir hat er auch schule gewechselt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten