Frage von Jeremy1604, 162

Ich bin in meine Beste Freundin Verliebt und weis nicht was ich tun soll?

Ich bin 15 und meine beste Freundin ist 18, ich liebe sie über alles, aber ich weis nicht wie ich damit umgehen soll. Ich weis, dass sie nicht das selbe für mich fühlt, aber ich will sie nicht komplett verlieren. Ich weis einfach nicht mehr weiter. Kann mir hier jemand einen guten tipp geben?

Antwort
von piepsmausi26, 68

Du bist 3 Jahre jünger als sie und du hast die Pubertät noch vor dir. Du kannst von daher hoffen, dass es nur eine kurze Hormongeschichte ist, die bald vorbei geht. In deinem Alter verliebt man sich leicht und vor allem in die Menschen mit denen wir am meisten und liebsten Zeit verbringen. Warte mal noch ein bisschen ab bis du es ihr sagst.

Antwort
von Ljubavi00, 63

Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen behalte es für dich wenn du weißt dass sie nicht so fühlt ich und mein damaliger bester Freund haben 5 Jahre eine super Freundschaft gehabt bis er mir gesagt hat dass er seit 3 Jahren in mich verliebt ist ab da hat er angefangen den eifersüchtigen rauszulassen, er hat geklammert bzw. wollte sich viel öfter als sonst treffen, hat sich aufregt wenn ich ihn innerhalb 20 min nicht antworte und vor allem: ich konnte ich ihm nicht mehr alles erzählen da ich Angst hatte seine Gefühle zu verletzten.. Das hat mich natürlich auch gekränkt da ich mit ihm immer über alles alles alles reden konnte.. Nun ist der Kontakt nach 7 Jahren abgebrochen:/

Kommentar von Jeremy1604 ,

Ich hab mit ihr schon darüber geredet, sie meinte, dass es an unserer freundschaft nichts ändern wird, aber ich merke, dass wir uns viel seltener sehen.

Kommentar von Ljubavi00 ,

Ja ich hab auch gedacht es wird nichts ändern man lässt die Tatsache einfach auf sich beruhen aber so einfach ist es leider nicht:/

Kommentar von Jeremy1604 ,

Ich will mir halt gar nicht erst vorstellen, wie es für mich ist, sie als beste freundin zu verlieren

Kommentar von Ljubavi00 ,

Es ist wirklich nicht schön.. Er fehlt mir jeden Tag wenn ich etwas zu erzählen habe würd ich es am liebsten erst ihm erzählen und dann fällt mir ein dass unsere Wege sich getrennt haben und es nie so sein wird wie früher..
Wenn sie keine Gefühle hat wird sie (tut mir leid falls ich jetzt gemein rüberkomme) ziemlich sicher auch keine mehr entwickeln..sag vielleicht einfach in 1-2 Monaten dass du jemanden gefunden hast und die Liebe zu ihr vorbei ist o.Ä und Versuch dich eben normal wie früher ihr gegenüber zu benehmen dann sollte es schon klappen :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 4


Wenn Du in deine beste Freundin verliebt bist von der Du allerdings auch weißt, das Du bei ihr auf dieser Ebene überhaupt keinen Blumenkorb gewinnen kannst sprich das sie deine Gefühle halt nicht erwidert, dann ist die Angelegenheit doch wohl glasklar. Es gibt für dich in dieser Situation keinerlei Handlungsbedarf sprich Du solltest schauen, das Du deine Gefühle entsprechend den realen Aussichten in den Griff bekommst und mehr ist von dir auch nicht zu erwarten.


Antwort
von Saphir777, 55

Du könntest dich auch ein bßchen zurück ziehen und mit anderen Leuten was unternehmen vll merkt sie dann erst was sie empfindet.

Kommentar von Jeremy1604 ,

das ist ja genau das, was mir schwer fällt, ich würde am liebsten den ganzen tag bei ihr sein

Kommentar von Saphir777 ,

Aber sagen wir mal du läufst die ganze zeit mit der rum und da kommt ein anderer daher gelaufen und hat dann was mit ihr dann ist es für dich nosch schwieriger und so gehst du schon mal auf Vor-Abstand und sie sollte merken dann das sie dich vermisst.

Kommentar von Jeremy1604 ,

es ist sowieso schon schwer für mich, weil sie hat einen freund und der würde mich umbringen, wenn er die chance dazu hätte

Kommentar von Saphir777 ,

Achso du sagtest ja nicht dass sie einen hat dass ist wirklich blöd aber wenn es dir so ernst ist kannst du blos auf Abstand gehn...also pass auf ich erklär dir mal richtig weisst du dass du ihr viel bedeutest also dass du nicht nur zum Zeit vertreib oder ausheulen da bist ?

Kommentar von Jeremy1604 ,

ja, natürlich bin ich ihr wichtig, sonst wären wir ja auch keine besten freunde, wir kennen uns ja auch schon seit ca. 5 jahren und wir waren immer schon unzertrennlich

Kommentar von Saphir777 ,

Na also du hast scho mal eine Grundbasis die der andere wohl nicht hat blos dass ihr zu viel Zeit schon freundschaftlich verbringt du musst dich zurück ziehen denk mal weiter was ist wenn sie sich blos noch mit dem abgibt ist noch ein größerer Schlag ins Gesicht für dich. Wie alt ist denn ihr Freund ?

Kommentar von Jeremy1604 ,

19 und er will mich halt umbringen, weil sie so viel zeit mit mir verbringt

Kommentar von Saphir777 ,

Das wird er nicht noch dazu kommt dass du minderjährig bist und er nicht er wird dir nicht mal ein Haar krümmen sonst kann er richtigen Ärger bekommen. Also zurück ziehen dann wird der Typ schnell langweillig wie lange sind sie schon zusammen ?

Kommentar von Jeremy1604 ,

Ca. Ein halbes Jahr 

Kommentar von Saphir777 ,

Das ist nicht so lange und das ist das gute daran zieh dich zurück wenn sie sich mit dir treffen will hast keine Zeit. Dann wird sie dich vermissen weil ihr euch scho lange kennt und der Typ wird schnell langweillig für sie. Denn an dich hat sie sich gewöhnt an ihn noch nicht und das gewohnte vermisst ein Mensch am meisten so tickt der Mensch und ganz besonders ein Mädchen dass 18 jährig ist und noch Gefühlsschwanken hat weil sie gerade erst alles richtig kennen lernt. Wenn du dann wenigstens 16 bist spielt auch dein Alter für sie keine Rolle.

Kommentar von Jeremy1604 ,

Mein alter spielt für sie eh keine Rolle, wenn ich ihr nie erzählt hätte, wie alt ich bin, würde sie jetzt sogar denken, dass ich 18 bin. Und ich sollte noch erwähnen, dass ich sie vor ein paar Tagen geküsst habe.

Kommentar von Saphir777 ,

Hat sie mitgemacht oder zurück gezogen ?

Kommentar von Jeremy1604 ,

Sie ist darauf eingegangen

Kommentar von Saphir777 ,

Warum dann so viel Panik läuft doch

Kommentar von Jeremy1604 ,

Aber grade dadurch weiß ich nicht, was ich tun soll, weil im einen moment sagt sie, dass sie mich nicht liebt und sich daran auch nichts ändern wird und im nächsten Moment küssen wir uns

Kommentar von Saphir777 ,

Sie ist verunsichert weil es bis jetzt blos eine Freundschaft war. Also der Kuss der ihr wohl gefallen hat war ein guter Anfang dann musst du jetzt auch richtig loslegen und dich zurück ziehen dann wird sie gar nichts mehr verstehen und wird über alles nachdenken dass du ihr wichtiger bist aber wenn du ihr hinter her rennst läuft des nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten