Frage von BlackKing110, 51

Ich bin in letzter Zeit sehr unglücklich und traurig?

Also es fing so vor einem 1/2 Jahr an dass ich ziemlich unglücklich wurde und traurig. Ich habe jetzt seit 3 Jahren keinen Kontakt mehr zu meinem Vater da meine Geschwister auch da wohnen bekomme ich auch nicht mit wie sie wachsen usw ich hoffe ihr versteht was ich meine, ich weiß jetzt nicht ob ich ihm einfach was schreiben soll oder was kann ich machen ? Immer wo ich bei ihm war hatte er nicht viel Zeit für mich da er sich ja um die kleinen kümmern musste das konnte ich natürlich verstehen.

Dann lief es in der Schule auch immer schlechter die Noten wurden immer schlechter obwohl ich alles verstanden habe. Ich konnte mich dann irgendwann nicht mehr konzentrieren. Dann fing es in der neuen Schule an ich kannte fast niemanden da ich das R nicht aussprechen kann wurde es noch schlimmer ich wurde nicht ausgelacht aber ich denke die haben über mich gelästert. Meine Mutter weiß auch nichts davon.

So es wurde dann so schlimm dass ich Angst vor allen Sachen hatte ich Ahne immer dass schlimmste zum Beispiel wenn ich an jemanden vorbei laufe dass der mich einfach packt oder lauter schlimme Sachen. Ich kann niemanden mehr trauen nicht mal meinen besten Freunden.

Und ich bin die letzten Monate nur noch Krank. Ich zeige es jetzt nicht wirklich aber ich bin innerlich sehr traurig und unglücklich.

Ich hoffe ich könnt mir helfen und Danke dass ihr euch den Text durchgelesen habt.

Antwort
von jackdaniel168, 17

Weisst du ich bin in der 9 habe nur zwei Freunde aber egal würde gekonnt alle aus einer Schule konnten mich weil ich zu dick war aber ich fand welche.  Du musst IMMER POSITIV denken und was die anderen sagen ist egal sag fein kehren das sag den ändern was so witzig ist wenn man nur das r nicht sagen kann  ich konnte Sch nicht sagen ja und jeder hat Fehler das ist menschlich das mit seiner Familie tut mir leid unvorstell hat für mich Versuch Briefe  Emails und Whatsapp zu schreiben in in Kontakt zu bleiben hoffe ich helfe dir damit Grüsse Daniel 16 Jahre :)

Kommentar von jackdaniel168 ,

Und ja ich habe es ganz gelesen bloss bei der Schule kann ich nicht helfen

Antwort
von BellaBoo, 20

Geh zu einem Psychologen. Vielleicht könnte auch ein Logopäde dir helfen bei deinem Sprachproblem.

Warum hast du keinen Kontakt zu deinem Vater ? Schreib ihm einfach mal einen Brief und sag ihm, das du Kontakt willst und auch deine Geschwister sehen möchtest

Antwort
von DGsuchRat, 21

Hey, gewissermaßen sprichst du mir aus der Seele. Zumindest in einem Punkt.

Ich war 5. Klasse und meine ältere Schwester (erwachsen) zog weg. Hatte auch innerhalb meiner Familie Stress und so. Alles wurde schlecht.

Dann war ich beim Psychologen und alles war wieder im Klaren, sogar meine Schwester ist wieder in der Nähe (20km entfernt und nicht 200km).

An deiner Stelle - Schau das du irgendwie Kontakt zu deinen Geschwistern halten kannst. Deine Mutter hilft dir bestimmt dabei oder??? Auf jeden Fall wird es dir den besser gehen, vorallem wenn du an Ihnen hängst.

Antwort
von reboottec, 25

Melde dich bei vermisst an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten