ich bin in einen tollen jungen verliebt und er vielleicht auch in mich- was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sieh es mal so, er weiß das er dir viel bedeutet. Lasst es langsam angehen. Vor allem auch, weil ihr ja schlechte Erfahrungen gemacht habt. Vielleicht hat er auch Gefühle für Dich und ist mit dem Kuss etwas übers Ziel hinaus geschossen. Das merkte er dann evtl. im Nachhinein und hat sich deshalb etwas zurück genommen. Zumindest für mich bedeutet ein Kuss immer etwas. Aber das sieht nicht jeder so. gehen wir aber mal davon aus, das er, wie du schon sagst, das gleiche fühlt wie du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ihr habt schon geküsst? Ihr sprecht miteinander?

Ja, aber dann ist doch alles in Ordnung! Geb ihm Zeit! Gerade wenn ihr schlechte Erfahrung gesammelt habt, dann ist das doch gut. Lernt Euch kennen, unternehmt Dinge miteinander, lacht gemeinsam, baut Vertrauen auf. Dann kommt alles von automatisch.

Ich würde ihn nicht drängen. Dann riskierst Du, ihn zu "verstossen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr beide kennt euch doch gerade mal einen Monat und derweil Du auch explizit betonst, das ihr beide in der Vergangenheit auch schlechte Erfahrungen gemacht habt, so gibt es auch keinen wirklich erkennbaren Grund um etwas zu überstürzen. Von daher betrachtet, trefft euch doch schlicht und einfach auch weiterhin und mit der Zeit wird es sich dannauch zeigen wohin die Reise gehen könnte und ob es vielleicht sogar eine gemeinsame Reise wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche schlechten Erfahrungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThaGirlJenni
15.11.2015, 15:37

wir wurden beide oft in Beziehungen verarscht und sind dadurch sehr vorsichtig.

0