Frage von WonderLadyX, 301

Ich bin in einen Referendar verliebt. Was soll ich jetzt machen (dieses Mal mit Text)?

Hallo. :)

Ich heiße Christine (Chrissi) und bin in der elften Klasse (G9). Im März werde ich 17 Jahre. Wir haben seit Anfang des Schuljahres einen Referendar in Deutsch, Geschichte und Politikwissenschaften. Er ist 23 (bald 24) und Mitte 2016 fertig mit seinem Studium. (Er wird dann vor allem die fünften und sechsten Klassen unterrichten, in einem anderen Schulgebäude.)

Er ist Co- Produzent bei unserer Theatergruppe und führt sozusagen die Regie. Dadurch habe ich ihn näher kennengelernt.

Ich war bisher nur einmal verknallt, hatte aber noch nie einen Freund und auch noch nie Gefühle wie bei ihm..

Er wohnt in meinem Dorf, das ungefähr 15 Kilometer von der Schule entfernt ist. Deswegen hat er mir angeboten, mich nach der Schule immer mit heimzunehmen.

Irgendwann haben wir angefangen, über Gott und die Welt zu reden und festgestellt, dass wir echt viel gemeinsam haben. Im Oktober hat er mir außerhalb der Schule das "Du" angeboten. Von meiner besten Freundin der große Bruder (25) hat zu Halloween eine große Feier veranstaltet, zu der auch besagter Referendar war. (Die beiden kennen sich aus dem Segelclub.)

Auf jeden Fall hat meine beste Freundin zu viel getrunken, wie die anderen auch, sodass er und ich die einzigen Nüchternen waren. Er hat mich dann abends nach Hause begleitet, weil es schon dunkel und spät war.

Vor meiner Tür hat er mich auf die Wange geküsst und dann haben wir uns richtig geküsst. Es war mein erster Kuss.. Wir waren danach beide erschrocken und haben das Thema totgeschwiegen.

Uns beiden war klar, dass das verboten und falsch ist, aber wir haben uns in einander verliebt. Fortan haben wir uns immer öfter getroffen, heimlich. In der Schule hat er mich ganz normal behandelt und ich habe nie mit jemanden drüber geredet..

Nun das Problem: Meine 18- jährige Schwester, die in die 13. Klasse geht, hat von Anfang an für ihn geschwärmt. Sie schwärmt allerdings jede Woche für jemand anderen und wechselt ihre Partner wie Unterwäsche. Mich nennt sie immer feige und langweilig, weil ich nicht rauche/ trinke und auch nicht gerne feiern gehe und noch keinen Freund hatte.

Nun hat sie rausbekommen, durch das Belauschen eines Telefonates, dass zwischen uns was läuft und sie hat mir angedroht, es jedem zu erzählen, wenn ich die Beziehung nicht beende. Wenn sie das macht, verliert er seinen Job, ich fliege von der Schule und meine Eltern bringen mich um. Sie ist, glaube ich, neidisch auf mich.. Dabei hat sie aktuell einen Freund. Aber sie hat gesagt, dass unsere Beziehung eh nicht lange hält und er mich eh bald langweilig finden wird, etc.

Ich habe auch einiges gegen sie in der Hand, was niemand wissen darf, aber ich kann sie doch nicht damit erpressen oder? Sie ist meine Schwester. Aber ich habe ihn wirklich sehr sehr gerne.

Antwort
von dandy100, 128

Dann versuche mal sehr ernst und erwachsen mit Deiner Schwester zu sprechen, denn das ist kein Spaß mehr.

Wie Du selbst ja messerscharf erkannt hast, geht es hier um die gesamte berufliche Zukunft Deines Referendars - Du würdest im Übrigen nicht von der Schule fliegen, Dir würde als Schutzbefohlene gar nichts passieren, aber das ist ja nicht der Punkt, sondern die Existenzvernichtung des Referendars.

Fang nicht an, Deine Schwester jetzt Deinerseits zu erpressen, sonst eskaliert das Ganze und die Gefahr, dass dann im Zorn doch etwas weitererzählt wird, ist noch viel größer.

Versuche Deiner Schwester in Ruhe klarzumachen, welche schlimmen Konsequenzen es hätte, wenn sie das weitererzählt und dass sie das gar nicht verantworten kann - und auch nie wieder gutmachen könnte.

Den privaten Kontakt zu Deinem Referendar musst Du sofort beenden;  auch Du solltest jetzt Mitverantwortung übernehmen, wenn Du ihn gern hast - sollte Eure Beziehung tatsächlich ernsthafter Natur sein, schafft man es, die Zeit bis Du Dein Abitur hast, zu überbrücken.

Während meiner Schulzeit gab es auch ein Mädchen, die sich in ihren Lehrer verliebt hatte, die beiden haben sich drei Jahre lang jeden privaten Kontakt gegenseitig verboten - danach haben sie dann tatsächlich geheiratet, möglich ist also alles.

Kommentar von WonderLadyX ,

Das ist gar keine schlechte Idee. Zumal er eh im April die Schule verlässt und nur nochmal im Mai/ Juni zur Prüfung hin muss.

Antwort
von loema, 78

Es gibt keine bessere Gelegenheit, deineSchwester mit deinem Wissen zu erpressen. Meinen Segen hast du.

Dein Refrendar verbaut gerade selbst seinen Berufsweg.
Es macht ihn menschlich unsympathisch.
Er hat seine Rolle nicht verstanden. Das ist bedenklich.
Er kommt aus dieser Nummer nie wieder raus.
Er müsste ja befürchten, dass du ihn auch erpresst.

Alles sehr unglücklich.
Schade für dich, dass es soweit gekommen ist.


Kommentar von WonderLadyX ,

Er hat das genauso wenig gewollt und geplant! Er hat sich anfangs sogar wirklich schlecht gefühlt, aber er mag mich ebenso wie ich ihn.

Kommentar von loema ,

Kehr der Arme......

Antwort
von schwarzwaldkarl, 127

Hallo Chrissi,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist er Mitte diesen Jahres fertig mit seinem Studium und würde dann auf eine andere Schule wechseln. Sofern Ihr es so lange "aushalten" könnt, solltet Ihr das auf jeden Fall machen, dann dürfte auch niemand mehr was dagegen haben. 

Du weißt ja selbst, dass er ansonsten die größten Probleme bekommen wird... Deshalb solltet Ihr Euch bis zum Schulwechsel wirklich zurück halten...

Antwort
von mariam10, 135

Liebe macht Blind ich glaub du solltest diese Beziehung beenden nicht wegen deiner Schwester sondern allgeimein ihr werdet sowiso irgendwann auffliegen. Und an deiner stelle hätte ich deine Schwester auch erpresst ich mein du bist auch ihre Schwester und sie tut es troztdem

Antwort
von Gwennydoline, 103

Der Mann bewegt sich auf ganz dünnem Eis. Ich studiere selbst Lehramt und die Konsequenzen aus einem Lehrer-Schüler-Beziehungsverhältnis sind drastisch. Sollte er es ernst mit dir meinen und eine Zukunft in euch sehen,sollte er die Schule wechseln und woanders sein Referendariat machen. Dann gibt es keine Probleme. 

Alles Gute 

Kommentar von WonderLadyX ,

Das tut er ja auch, ab August unterrichtet er wo anders und ab April ist er nicht mehr in der Schule wegen Prüfungen- dann erst wieder zur Prüfung ein letztes Mal im Juni.

Kommentar von Gwennydoline ,

Dann versucht euch solange zurückzuhalten :)

Bevor ihr euch (und besonders seine) eure Zukunft verbaut. Wenn das rauskommt hat er 5 Jahre umsonst studiert.

Die liebe fällt hin,wo sie will :) kann das verstehen. Aber es steht gerade für ihn viel auf dem Spiel 

Kommentar von WonderLadyX ,

Ja, das wissen wir BEIDE, deswegen haben wir uns auch immer HEIMLICH getroffen, nicht in der Öffentlichkeit. Aber meine Frage war, was ich wegen meiner Schwester tun toll?

Kommentar von Gwennydoline ,

Versuche einmal vernünftig mit ihr zu reden.  Dass ihr euch liebt und solange warten werdet bis er auf einer anderen Schule ist. 

Ansonsten würde ich mich nicht von ihr erpressen lassen. Sie hat sich nicht in dein Liebesleben einzumischen. Vielleicht hat sie ja auch nur angst dass du in Zukunft dann nur noch Augen für ihn und keine Zeit mehr für sie hast. Kann man meiner Meinung nach im Gespräch klären. Zur Not erpressen sie halt zurück. Ist nicht okay,aber wenn es sonst keine Lösung gibt...

Kommentar von WonderLadyX ,

Ich könnte ihr und mir das nie verzeihen.

Antwort
von AiSalvatore, 107

Er ist Referendar und du somit seine Schutzbefohlene. Schlag ihn dir aus dem Kopf, solange er an deiner Schule unterrichtet.

Kommentar von WonderLadyX ,

Dafür ist es, leider, zu spät.

Kommentar von AiSalvatore ,

Dafür ist es nie zu spät.

Antwort
von Dasbinich24, 100

Warte bis du volljährig bist und dann kann man das eig. machen. Privates und schuliches kann man da klar trennen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community