Frage von ComouZockt, 40

Ich bin in eine relativ gute Freundin verliebt, was nun?

Ich bin in ein Mädchen verliebt, mit dem ich relativ gut befreundet bin. Unsere gemeinsamen Freunde machen Witze darüber, dass wir zusammen wären o.ä., deshalb ist es möglich, dass sie das selbe für mich empfindet, wie ich für sie. Das Problem ist nur, dass ich sehr schüchtern bin und mich deshalb nicht traue, sie auf direktem Wege zu fragen. Da ich langsam echt an dieser Situation verzweifle, bitte ich euch nun um Rat.

Antwort
von IsaacZ, 22

Ganz wichtig, überstürz nichts. Gehe das alles in Ruhe an. Verschließ dich aber auch nicht komplett. Wer nichts versucht kann auch nichts gewinnen!
Du kannst dich doch mal mit ihr alleine zusammen setzen und unter 4 Augen sprechen.

Aber vergiss nicht: wenn sie deine Gefühle nicht erwidert ist das nicht das Ende! Man kommt drüber hinweg. =)

Antwort
von Pihl2002, 13

Komme ihr langsam näher und wenn sie auch näher kommt mach es öfters dann ergibt sich das schon aber nicht zu schnell und wenn nicht dann ist sie vielleicht nicht verliebt aber viel Glück; )

Antwort
von greenhorn7890, 5

Wenn du nicht fragst, wirst du es nie erfahren ob sie auch etwas von dir will. Das sie bei den Witzen von deinen Freunden nicht gleich sagt "Nein, mit dem niemals" ist ein gutes Zeichen. Du kannst nichts anderes machen als sie zu fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten