Ich bin in einen Flüchtling mega verliebt. Ich war noch nie so verliebt!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt eigentlich alles ziemlich schön. Wo ist das Problem? Dass andere Leute die Nase rümpfen, weil er Flüchtling ist? Ich geb Dir einen Tipp: Die Anerkennung durch andere fühlt sich nicht ansatzweise so schön an wie Verliebtsein, also lass sie ruhig lästern und genieß die Zeit mit ihm. Und was das Thema Scheinehe angeht- Du musst ihn ja nicht heiraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Masche; er will eine Scheinehe, damit er in Deutschland bleiben darf..... dafür würde er alles tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte  deine Eltern, sie mögen ihn bei Euch aufnehmen und versorgen.

Das hätte zwei Vorteile:

  1. Du hast ihn bei dir.
  2. Er liegt der Allgemeinheit dann nicht mehr auf der Tasche.

Deine Eltern könnten ihn auch adoptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ob das mit der Scheinehe so stimmt ist anzuzweifeln. Wenn ihr euch beide gegenseitig mögt, dann ist das doch was positives. Da sollte es vollkommen egal sein aus welchem Land derjenige stammt. Gut, das mit der Kommunikation ist schwierig, jedoch könntest du ihm ja vielleicht auch sogar helfen seine Deutschkenntnisse erweitern zu können.

Auf eine Ehe musst du ja auch keines Falls eingehen. Ich würde schauen wie er sich dir gegenüber verhält. Man merkt es denke ich mal ziemlich früh ob eine Beziehung auf Emotionen oder einer Absicht basiert. Viel Glück euch beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genieße die schöne Zeit mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?