Ich bin in die "Grunge Szene" reingerutscht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Alles wohl eher Vorurteile. Ich höre für meinen Teil auch seit Jahren Metal, Metalcore, Nu Metal... also eigentlich viele verschiedene Richtungen der Metalszene. Dennoch höre ich auch mal gerne Nirvana oder auch die FooFighters, oder auch mal ältere Klassiker wie zB. Powerman5000 oder Pantera...
Wenn ich gefragt werde welche Musik ich bevorzuge kommt als Gegenantwort meist nur "ach, so laute Musik?" oder auch "Schreimusik?". Es wird halt alles in eine Schublade gesteckt sobald ein wenig Kraft in der Stimme und in den Instrumenten steckt. Auf der anderen Seite gehts mir aber ähnlich, denn ich kann mit ca. 95% der heuigen Songs aus dem Radio und co. nichts anfangen - für mich ist das nur Knöpfe drücken mit vorgefertigten Sounds und künstlichen Stimmen die mit einem Pitch-Regler verändert wurden.
Aber so ist das halt, jedem das seine. Man ist schließlich mit Menschen befreundet, deren Charakter geschätzt wird und nicht weil ihr Geschmack ein anderer ist.
:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*hust, vielleicht ist Deine Freundin leicht mit Vorurteilen behaftet?

Ich tendiere mal dazu, das sie "Angst" hat, das Du abdriftest in die "düsteren Welten" der Musik?

Und ja, mir ist das auch schon passiert.
Ich mag eher die Rockige Musik - aber auch Nirvana mag ich sehr gerne.
Ich trage auch sehr gerne (ups, oder doch nur) schwarz und das stößt nicht immer auf Gegenliebe/Verständnis.

Meine Freundin mochte eher die Boygroups und hatte die Befürchtung das ich "Probleme" habe oder in "Schwierigkeiten" stecke, weil mein Klamottenstil/Haarstil sich immer mehr ins "Schwarze" änderte.

Ich habe sie dann aufgeklärt, das ich immer noch dieselbe bin, das es eben "nur" das Aussehen íst - ich aber eben diesen Musikgeschmack mag und sie eben ihren hat.

Diese Freundin ist immer noch meine Freundin - haben aber immer noch nicht denselben Musikgeschmack ;)

Freundschaft reduziert sich doch nicht nur auf gemeinsame Geschmäcker ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welche Musik du stehst und was du gerne machst ist deine Sache und dürfte an eurer Freundschaft nichts ändern. Rede mit deiner Freundin doch mal ganz offen drüber und frage sie ob sie irgendwelche Probleme damit hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich höre auch sehr gerne Nirvana.Ich höre es sehr oft zurzeit und habe auch 2 T-Shirts von Nirvana.Ich ziehe mich jetzt,aber nicht schwarz an oder sowas in der Art.Ich mag einfach nur die Musik die Nirvana gemacht hat.Ich würde sagen,du vertrittst einfach nur die Sache die du sehr magst.Das ist das Gleiche,wie wenn einer nur in seinen Trikots seines Lieblingsclubs rumläuft.Ich bin eine seitlang auch nur in T-Shirts von den Red Hot Chili Peppers rumgelaufen(tu ich heut auch noch oft),weil es meine Lieblingsband ist.Nirvana ist halt deine Lieblingsband und dann kannst du dich auch in Schwarz kleiden oder ein Kurt Cobain Poster im Zimmer hängen haben.Und wenn eure Freundschaft,deswegen gefährdet ist,liegt es nicht an dich,sondern an ihr,weil sie nicht tollerant genug ist.Das ist meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grunge-Szene? Wo gibt es die denn noch? Grunge ist seit mehr als 20 Jahren vorrüber, samt zugehöriger Jugendkultur.

Zudem trugen die Grunge-Fans und -Musiker nicht Schwarz, sondern Cordhosen, Holzfällerhemden, Chucks und teils ungepflegte lange Haare ohne Pony.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sprich sie halt mal darauf an, warum diese Musik so zwischen euch stehen soll. Du beschwerst dich ba anscheinend auch nicht über ihre Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte das kein Hindernis für eure Freundschaft sein. Vermutlich basiert das alles auf Vorurteilen und vielleicht verwechselt sie "Grunge" auch mit "Goth" oder so. Sprich mit ihr mal darüber. Wenn sie wirklich deine Freundin ist, wird sie das auch bleiben, egal welchen Musikgeschmack ihr beiden habt.

Ich persönlich hab in meinem Freundeskreis Metalheads, Goths, Punks, Normalos, Nerds... und das hat sich alles auch erst während der Schulzeit so entwickelt. Mir egal, welcher Subkultur jemand angehört, solange er ein guter Freund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja man kann nicht sagen das man in die Grunge Szene 'abgerutsch' ist nur weil man Nirvana hört....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maggiequaffle
19.07.2016, 12:59

Nicht nur Nirvana :)hör halt auch noch andere grunge bands und keine mainstream musik. 

0

Nein aber ich verstehe das sie solche musik nicht mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht xD Ich würde dich sofort heiraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?