Frage von Pumadiekatze, 14

Ich bin in die Freundin meines Freundes verliebt-Was tun?

Hallo :-C Ich bin in die Freundin meines Freundes verliebt, will aber beide nicht verlieren, da sie meine beste Freundin ist. Sie mag Mich auch sehr aber sie hat halt einen Freund. Das Problem ist, dass wir uns alle mal öfters treffen und irgendwas zusammen unternehmen. Da waren wir mal bei jemandem übernachte und die haben dann halt gekuschelt... das war nicht einfach für mich da zu zu sehen... Ich bin etwas eifersüchtig. Ich will aber auch nicht, dass jemand erfährt was ich für sie empfinde da es sonnst ein Tag später alle wissen... :( Ich würde mich gerne mit ihr ja mal Treffen oder was alleine machen ohne dass ihr/mein Freund davon mitbekommt. Ich will auch nicht dass die sich wegen mir jetzt trennen... Was soll ich machen? Danke schonmal für einen Guten Rat :C

Antwort
von DoriMori, 8

Lass sie in Ruhe. Denn du solltest wissen du zerstörst da eine Beziehung. Und alles gute und schlimme was du tust, wird immer irgendwann zurück kommen.

Antwort
von tuedelbuex, 8

Versuche, Dir selbst den Gefallen zu tun, Dich umzuorientieren! 

Kommentar von Pumadiekatze ,

Das geht leider nicht, da ich sie faste Jeden tag sehe und wir auch immer in den Pausen zusammen reden...

Kommentar von tuedelbuex ,

Doch! Das geht! Aber es ist nicht einfach, es ist nicht leicht!....es tut weh! Und  es geht vorbei!

Antwort
von valiadale, 10

Wenn du nicht möchtest, dass sie sich trennen dann lass die beiden in Ruhe. Auch nach einem Beziehungsaus zwischen den zwei würde ich es lieber lassen. Das sind eig die Goldregen in der Freundschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community