Frage von Souma0724, 104

Ich bin in Deutschland geboren, habe aber meinen deutschen Pass nicht bekommen. Wer kann mir bitte helfen? Wo soll ich fragen?

Ich bin 25 Jahre alt.

Antwort
von himako333, 97

zur Einbürgerungsbehörde gleich  mit allen erforderlichen Nachweisen, oder die sagen Dir was fehlt..bei uns ist die in der Kreisstadt

Antwort
von PatrickLassan, 74

Einen deutschen Pass bekommt man, wenn man die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Ob dafür die Voraussetzungen bei dir vorliegen, kann man ohne nähere Informationen nicht sagen.

Wer kann mir bitte helfen? Wo soll ich fragen?

Du könntest dich an die deutsche Botschaft in Tunesien wenden.

Antwort
von Y0DA1, 104

Einen Pass bekommt man auch nicht einfach so. Geh auf die Gemeinde und beantrage einen.

Antwort
von Girschdien, 93

hast Du einen deutschen Personalausweis?

Kommentar von Souma0724 ,

Nein ich habe keinen Personalausweis und lebe der Zeit in Tunesien 

Kommentar von Girschdien ,

Warum willst du, wenn du in Tunesien lebst, einen deutschen Pass? In Deutschland gibt es kein "Geburtsrecht". Die Tatsache, hier geboren zu sein, verschafft dir nicht automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft. Du wirst wohl die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen müssen, sonst gibt es keinen Pass. Und dafür musst Du vermutlich hier leben.

Kommentar von PatrickLassan ,

In Deutschland gibt es kein "Geburtsrecht"

Doch, in gewissem Sinn gibt es das seit ein paar Jahren, siehe § 4 Abs. 3 StAG.

http://www.gesetze-im-internet.de/rustag/__4.html

Kommentar von Girschdien ,

Dieses neu geschaffene "Geburtsrecht" gilt

*für Kinder die ab dem 1.1.2000 in Deutschland geboren werden, 


* wenn Vater oder Mutter sich seit mindestens 8 Jahren dauerhaft und rechtmäßig in Deutschland aufhält 
* und eine Aufenthaltsberechtigung oder seit mindestens 3 Jahren eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis besitzt


Diese Kinder haben also in aller Regel von Geburt an zwei Staatsangehörigkeiten, die ihrer Eltern und die deutsche.

Erst als Erwachsene, im Alter zwischen 18 und 23 Jahren, müssen sie sich dann entscheiden ob sie die deutsche Staatsangehörigkeit behalten wollen ("Optionsmodell"). Wenn ja, müssen die anderen Staatsangehörigkeiten in der Regel aufgegeben werden. Das ist aber nicht in jedem Fall so: Wie bei der Einbürgerung gibt es auch beim Optionsmodell Ausnahmefälle, in denen andere Staatsangehörigkeiten neben der deutschen beibehalten werden können, also eine Mehrstaatigkeit akzeptiert wird.

Antwort
von ackerland003re, 81

Geh zum Auwärtigen Amt

Kommentar von archibaldesel ,

Was soll er da denn? Sich als Botschafter bewerben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten