Frage von JanSeufert, 30

Ich bin in der Realschule und habe jetzt nicht gerade die besten Noten. Was wären jobs wo ich mich bewerben könnte?

Antwort
von goali356, 2

Erstmal solltest du wissen was du genau willst. Weißt du denn welche Richtug es werden soll? Hast du schonmal Praktika gemacht und hat es dir gefallen? Was sind deine Interessen und Fähigkeiten?

Mit einem Realschulabschluss kannst du zahlreiche Ausbildungen beginnen. Allerdings macht eine Ausbildung nur sinn, wenn du überzeugt bist, dass der Beruf der richtige für dich ist.

Eine andere Möglichkeit wäre einen höheren Abschluss zumachen z.B. Fachabitur oder Abitur.

Fürs Abitur bräuchtest du allerdings den Q-Vermerk. Wie sehen denn deine Noten in den Hauptfächern aus?

Ohne Q-Vermerk kannst du Fachabitur machen. Allerdings werden auch hier oft bestimmte Notenwerte vorrausgesetzt, wenn z.B. zuviele Bewerber vorhanden sind. Auch wäre es hier von Vorteil, wenn du bereits weißt in welchen Bereich du möchtest.

Eine andere Möglichkeit wäre ein FSJ zumachen um dich zu orrientieren. Dies macht sich auch im Lebenslauf ganz gut. Dies würde ich aber nur machen ,wenn du weder eine Ausbildung findest und du auch nicht weiter zur Schule gehen möchtest.

Antwort
von Joshua18,

In dem Link unten kannst Du dich mal ein bischen orientieren.

Bitte beachte: mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung bist Du berechtigt das (Voll-) Abitur auch ohne schulische Oberstufenberechtigung im beruflichen Bereich oder in auf einem Erwachsenenkolleg zu versuchen.

http://www.azubiyo.de/berufe/berufe-mit-hauptschulabschluss/

Antwort
von turnmami, 13

Die Jobs, bei denen sich nicht hundert andere mit besseren Noten bewerben...

Antwort
von PuddingZero, 19

Kommt halt auf deine Wünsche und Vorstellungen an

Antwort
von dieMasterin, 15

Guck doch mal im internet.z.b. bei aubi plus da stehen ganz viele berufe :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten