Ich bin in der Mathe eine null?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Den Preis mal 2/3 nehmen und dies vom Preis abziehen. Ist übrigens ganz normaler Dreisatz, der Dir im ganzen Leben immer wieder mal begegnet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozentrechnung hat den Vorteil:
Man kann erst in Prozent rechnen und es dann auf Zahlen anwenden.

Ein Preis, der um 2/3 reduziert wird, steht dann auf 1/3.

1/3 (ursprüngliches Wort: ein Dritt-Teil) bedeutet Division durch 3. Will man also Prozentrechnung betreiben, dividiert man 100 % durch 3.
Das sind 33,33 %.

Um den Prozentwert eines Prozentsatzes zu erhalten, schiebt man das Komma um zwei Stellen nach links. (Das kommt einer Division durch 100 gleich, und wirklich bedeutet 1 Prozent genau 1/100. Das kommt aus dem Italienischen.)

Daher multiplizierst du     5000 * 0,3333

BTW: Das Ergebnis ist ungenau (aber nur ein klein wenig), weil 0,3333 eine gerundete Zahl ist. Diese Ungenauigkeit wäre aber auch bei Bruchrechnung (Dreisatz) aufgetreten, da Drittel immer gerundet werden müssen (periodische Brüche).

TIPP: Bei periodischen Brüchen nimmst du am besten noch zwei oder drei weitere Periodenstellen mit, dann wird es umso genauer. Hier also

5000 * 0,333333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur vier Tips:

(A)

Das Einzige, was man sich über Prozentrechnung merken muß:

"%" ist nur eine Abkürzung für "/100". Über all, wo das Prozentzeichen steht, kannst Du "/100" einsetzen.

1% ist 1/100. 27% ist 27/100. 200% ist 200/100. Mehr steckt nicht dahinter.

(B)

Statt "von" kann man "mal" einsetzen.

"12/13 von irgendwas" bedeutet also: "12/13 mal irgendwas".

2/3 von 15/16 = 2/3 mal 15/16.

(C)

Rechnen heißt Spielregeln befolgen. So wie man sich bei Mensch-ärgere-dich-nicht, Monopoly und Schach an die Regeln hält und ansonsten machen kann, was man will und was man für schlau hält. Die Spielregeln muß man halt lernen, aber so kompliziert können sie nicht sein. Mir fielen sie nämlich viel leichter als die Regeln von Doppelkopf, Skat und Tennis, die habe ich nie verstanden. Aber mich deswegen nie minderwertig gefühlt.

(D)

Hör auf, schlecht über Dich selbst zu reden und komm aus dieser muffigen Schublade heraus, in die Du Dich da einquartiert hast. Niemand ist eine Null. Und was Deine Stärke angeht: Die hängt nur vom Training ab. Als freier Mensch kannst Du lernen soviel oder so wenig Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest 5000 (also den Preis) mal die Prozentzahl die das reduziert ist.
Also in diesem Fall jetzt 5000×(2/3)
Wichtig sind die Klammern wenn man das im Taschenrechner eingibt damit erst der Bruch zu einer Prozent Zahl wird

Da kommt dann raus 3333,33€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JUSTLIKELASAGNE
19.10.2016, 01:02

Sorry vergessen zu schreiben dass er um den Preis reduziert ist also musst du noch 5000€-3333,33€ rechnen

0

Na dann will ich dir mal helfen:

2/3 von 100% sind 66,666...%; du musst einfach nur die 2/3 mit dem 100% multiplizieren:

2/3 * 100% = 0,666... * 100% = 66,666...%

Wenn der Preis um 2/3 reduziert wurde, beträgt er nur noch 1/3 des Anfangspreises.

Der Artikel hat am Anfang 5000€ gekostet, also kostet er nach einer Reduzierung um 2/3:

1/3 * 5000€ = 1666,67€

Bei Preisangaben wird immer auf Cent gerundet. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
19.10.2016, 01:02

Dankeschön 😃

1

Also 2/3 von 100% ist 66,6...
Du rechnest einfach 100:3•2 daher die 66.6
Es gibt eine formel dazu im mathebuch kannst du finden aber wenn ich mich recht erinnere war das 5000:100 • 66.6 =3330€ bin mir nicht sicher mit dem ergebniss schau nochmal in die formel sammlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit % rechnen nicht viel zu tun, ist wohl eher Dreisatz?

2/3 von 100 = 

100:3 = x

X mal 2 = 2/3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 5000€ sind 100%
Du brauchst aber 2/3 von den 100%
Deswegen musst du 5000•2:3 rechnen, dann hast du 2/3 von den 5000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsch ist auch nicht gerade deine Stärke, aber das geht so:

2/3 von irgendwas sind irgendwas mal 2 durch 3. Oder auch irgendwas mal 0,66666666666667 und wenn aber was um 2/3 billiger ist, dann ist es irgendwas minus irgendwas mal 2 durch 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2/3 heißt wörtlich nichts anderes als: 2 von 3

Indem Fall sind 3 die 100%, also 2 von 100%.

Wir folgern das dass Verhältnis von Prozentwert und Grundwert dasselbe ist wie die Prozent von 100%.

Also können wir folgende Gleichung aufstellen:

2/3 = x/100%

Siehst Du den Zusammenhang?

Nun löst Du einfach nach x auf.

*100%

2/3*100% = x

x = 66,666...%

Wir machen das ganze mal allgemein:

W/G = p/100%

nach p:

p = W*100%/G

nach W:

W = G*p/100%

nach G:

erst umkehren => G/W = p/100%; nun umformen

G = W*p/100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5000 / 3 * 2

Das selbe bei den Prozent

100 / 3 * 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung