Frage von Antoniaaa27, 100

Ich bin in der 5 SSW, gestern hab ich das Glas verwechselt und aus dem meines Freundes ein Schluck Weißwein getrunken, war das schon schlimm?

Ein Schluck Weißwein schlimm?

Antwort
von Selenicereus, 18

Ich finde man sollte das nicht verharmlosen, indem man sagt, nur harter alk wäre schlimm oder rohes Fleisch wäre schlimmer. Ich finde deinen Respekt davor sehr lobenswert. Da wird schon nichts passiert sein, solange es bei dem Schluck bleibt. Trotzdem sollte man nicht denken " hurra es war nur wein und kein harter Alkohol" es gibt aber so viel zu beachten, dass man garnicht alles durchziehen kann. Wünsche dir alles Gute, denn jemand der sich sorgt hat es verdient.

Kommentar von Antoniaaa27 ,

Ich Danke Dir! (:

Antwort
von Welfenfee, 31

Rohes Schweinefleisch essen ist viel schlimmer oder Pommes sind auch nicht toll. Es gibt bestimmt gute Bücher über die Ernährung während der Schwangerschaft und natürlich sollte man keinerlei Drogen konsumieren und Alkohol und Zigarette sind ja nunmal auch welche. Doch so ein Schluck wird Deinem Kind nicht schaden. Es dauert auch eine Weile, bis Dein Kind mit Deinem Blutkreislauf verbunden ist, doch ich finde das leider nicht mehr, aber ich war damals sehr überrascht wie lange das dauert.

Passe gut auf Euch Beide auf und erkundige Dich gut!

Antwort
von TorDerSchatten, 41

Nein so ein kleiner Schluck aus Versehen ist nicht schlimm. Ich hätte halt ganz viel Wasser hinterhergetrunken damit es verdünnt und schneller ausgeschieden wird.

Antwort
von Hexe121967, 57

nein, das war nicht schlimm. es sollte aber nicht zur gewohnheit werden.

Antwort
von Nobody2016, 11

Deine erste ss ne 😃 deshalb die panik. Ist nichr schlimm aber achte in zukunft darauf das es nicht noch mal passiert

Antwort
von juliavoo, 54

Natürlich nicht tragisch.

Antwort
von oyno564, 39

Ein Schluck Weißwein ist nicht schlimm. Aber kein Schnaps , Cognac oder Whisky. Die harten Sachen nicht trinken!!

Alles Gute!!!

Antwort
von Sascha843, 59

Ich denke nicht, dass ein Schluck schlimm ist. Ich würde evtl. aber den Arzt fragen, machen kannst du ja jetzt eh nix ^^

Antwort
von Margita1881, 37

ein Schluck hat noch niemand geschadet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community