ich bin in 4 Monaten mit meiner Ausbildung fertig als bäcker was kommt da nach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst mal kannst Du fragen, ob Du vom Betrieb übernommen wirst.  Ansonsten schreib bald Bewerbungen, ob Du in einer anderen Bäckerei anfangen kannst. Sonst spätestens in 4 Wochen arbeitslos melden, zu Vorsicht, falls Du nichts findest.

Du kannst nach Deiner Ausbildung erst mal etwas arbeiten und dann noch den Meister machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floriang1412
26.03.2016, 22:17

übernommen werde leider  nicht danke für die tipps

0

Bäcker werden doch gesucht denn die meisten scheuen ja das frühe aufstehen.Annonciere doch schonmal selber.Ich halte die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mach dir mal keine Sorgen. Bäcker sind rar und werden immer gesucht. In unserem Dorf gibt es einen Bäcker, der noch ein richtiger Bäcker ist mit eigenem Betrieb und keine Außenstelle einer "Backkette". Der sucht seit 5 Jahren einen Nachfolger und findet keinen. Der arme Mann ist schon 69 und steht immer noch in der Backstube, weil keiner seinen Laden übernehmen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest dir überlegen noch den konditor drann zuhängen

ansonsten glaub ich schon das du gute change hast was zu finden unseren beruf will einfach keiner mehr machen , die berufschulkassen sind klein und die ein großteil von dennen die ,die ausbildung bennden haben die meisten dann die schnautze voll von dem beruf und machen was andres

lg

ps ich wünsch dir viel glück bei der prüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?