Frage von DerAlien1996, 35

Ich bin immer so nervös aber warum?

Hi ich bin immer so nervös wenn fremde Leute in meiner Nähe sind, weiß jetzt nicht woran das liegt :O. Hab ich vielleicht eine Fobie?

Antwort
von birne25, 13

Keine Sorge, das geht vielen so. Die meisten können es nur gut verstecken oder haben gelernt, damit umzugehn ;)

Schüchtern sein ist absolut nichts schlechtes, im Gegenteil - meiner Erfahrung nach sind es meistens die interessanteren Menschen. Weil sie nachdenken bevor sie reden oder Dinge tun. Und weil sie sich mehr damit auseinandergesetzt haben, wer sie sind und wie sie sein möchten.

Falls du den Verdacht hast, dass es mehr ist wie Schüchternheit, könntest du auch eine leichte Form von Autismus haben.

Antwort
von marypunkah, 11

Huhu, du hast keinen Grund zur Unruhe, solange es dich nicht schwer belastet und bedrückt. Falls doch, solltest du dir vielleicht überlegen, eine Therapie zu beginnen, sprich dazu einfach mit deinem Hausarzt.

Wahrscheinlich ist es was ganz simples. Selbstbewusstsein, Introvertiertes Verhalten ect. 

Ich habe das auch, aber ich habe auch andere Phobien und Angststörungen. Falls dir noch mehr auffällt, solltest du dich zu einem Arzt begeben. Und wenn es dich belastet, nicht warten, denn je früher desto besser ^^ 

Antwort
von MsJames, 17

Das könnte eine leichte Form von Sozialphobie sein. Muss aber nicht.

Antwort
von Avoid888, 10

Vielleicht mangelndes Selbstbewusstsein (nicht böse gemeint) :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community