Frage von lisaa256, 49

Ich bin immer hungrig obwohl ich was essen?

Ist es normal dass man immer hungrig ist?

Antwort
von Vivibirne, 16

Wachstumsschub / Schilddrüsenüberfunktion

Antwort
von Panazee, 27

Wenn du in der Pubertät bist, dann ist das in bestimmten Phasen vollkommen normal.

Meinen 14jährigen Stiefsohn habe ich neulich gefragt, ob wir den Kühlschrank neben sein Bett stellen sollen, damit er nicht alle 30 Minuten so weit laufen muss. Der hat gerade eine Phase, wo er wirkliche alle 30 Minuten vor dem Kühlschrank steht und sich überlegt was er sich als nächstes rein schieben könnte. Ein Glück für ihn, dass unser Kühlschrank immer gut gefüllt ist. Ich hoffe nur, dass es nicht schlimmer wird, sonst kann mein Geldbeutel nicht mehr mit seinem Hunger mithalten.

Antwort
von Pusscat1918, 24

Ja das ist normal. Das nennt man Heißhunger. Da hat man meistens das Bedürfnis etwas zu naschen oder sich richtig voll zu stopfen. Iss vielleicht mal ein Brot oder eine Waffel oder was anderes das wirklich gut sättigt, dann hat man meistens keinen Hunger mehr. Viel Spaß beim Naschen.

Viele Grüße,
Pusscat1918

Antwort
von Biberchen, 20

das Sättigungsgefühl setzt erst nach etwa einer halben Stunde nach dem Essen ein.

Antwort
von LittleMac1976, 28

Hey, das kenn ich im Moment auch und nein, es ist kein Apetit, also "Lust auf Etwas", sondern richtigiges Hungergefühl.

Daher löse ich mir aktuell Flohsamenschalen in Wasser auf (Wichtig: Ganz viel trinken vorher/nachher) die quellen im Magen auf und halten dich wirklich satt. Aber vorsichtig: Beipackzettel Anwendung/Nebenwirkung lesen.

GGF vorher Arzt fragen

Antwort
von RoentgenXRay, 7

Falls du ein Kaloriendefizit oder Mangel an Vitaminen/Mineralstoffen hast, z.B. durch falsche Ernährung, ist das normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten