Frage von Heineheine, 39

Ich bin im ersten Semester Architektur und muss jede Woche was abgeben, während meine Mitbewohner nur saufen. Ändert sich das?

Antwort
von ArchitektinA, 20

Für dich? Leider erstmal nicht. 

Für deine Kommilitonen? Ganz sicher! Das Ende des Semesters naht und mit ihm die Prüfungszeit. Die meisten wachen dann auf und stellen fest, dass sie während des Semesters doch mal lieber etwas Zeit in ihr Studium hätten investieren sollen.

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 26

Architektur ist nun mal ein ziemlich aufwändiges Studium. Wenn deine Mitbewohner etwas anderes studieren ist es doch völlig normal, dass ihr Studiengang anders aufgebaut ist und man dort hält nicht andauernd etwas abgeben muss. Musste ich in meinem Studium auch nie.  

Antwort
von Monsieurdekay, 39

ich bin im dritten Semester Elektrotechnik. Ich musste die ersten 2 Semester auch ständig Studienleistungen abgeben.... das legt sich jetzt almählich. Mittlerweile nur noch in Stochastik^^

Antwort
von BJ152, 37

Kommt drauf an, was die studieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten