Ich bin im 1. Lehrjahr als Elektriker nun möchte ich den Beruf wechseln ( Fahrzeuglackierer) geht dass so einfach und was muss ich beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das würde ich mir ganz genau überlegen. Macht sich nicht gut im Lebenslauf. Nach doch erst mal die jetzige Ausbildung fertig und schließe eine zweite an. Das ist ein Beweis das man Durchhaltevermögen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikaxx97
22.12.2015, 12:15

Ich hab mir darüber schon seid längerem Gedanken gemacht und war auch der Meinung aber ich hab kein Spaß an dem Job und es interessiert mich kaum..

0
Kommentar von Carlystern
22.12.2015, 14:10

ich hatte auch kein Spaß man muss es aber durchziehen

0
Kommentar von Carlystern
22.12.2015, 14:11

Mache jetzt ab Sommer meine Traumausbildung

0

das sollte dir helfen

https://prozubi.de/blog/2014/06/04/ausbildungsbetrieb-wechseln-so-gehts

warum willst du so kurz nach ausbildungsbeginn die berufsrichtung(lehre) wechseln ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikaxx97
22.12.2015, 12:14

Hab das angefangen da ich sonst nichts anderes hatte und ich jetzt gemerkt habe dass es überhaupt nichts für mich ist und ich kein Spaß an der Arbeit habe

0
Kommentar von Carlystern
22.12.2015, 14:12

trotzdem sollte man es durchziehen. Sonst hast du verloren.

1

Was möchtest Du wissen?