Frage von gtimk7, 206

Ich bin Homosexuell, könnte es sein das mein Kind auch Homosexuell wird?

Antwort
von DarthMario72, 97

Natürlich kann das sein. Die Wahrscheinlichkeit ist genauso hoch wie bei anderen Menschen auch.

Es könnte auch sein, dass dein Kind grüne Augen hat, Leggings trägt oder Baggerfahrer wird. Was soll's, Hauptsache er/sie ist glücklich.

Antwort
von HERRBERND22, 25

Ja, es ist möglich. Weil es nimmt alle Eindrücke und Handlungen von dir in Gedächtnis mit auf und handelt auch danach. Ein muss dafür gibt es aber nicht

Antwort
von Yogi851, 109

Eine sexuelle Empfindung wird nicht über die Gene übertragen ^^ Das hängt nicht an dir, sondern am Empfinden des Kindes. Es wird irgendwann schon merken auf was es steht.

Antwort
von minemon, 111

Was wäre denn daran das problem?

Aber ja, die chance besteht aber immer. Wie auch immer du als homosexueller kinder bekommen willst. Das wäre ja wieder ein hetero kind.

dass das hier keiner merkt

Kommentar von gtimk7 ,

Schon was von Regenbogenkinder gehört ? ;-)

Kommentar von peoplelife ,

Kinder kann man auch adoptieren!? Außerdem nehme ich mal an, das es eher auf die Erziehung bezogen war oder es gibt ein Kind aus einer alten Beziehung.

Kommentar von gtimk7 ,

stimmt genau ;-)

Antwort
von Volkerfant, 38

Könnte sein, könnte auch nicht sein. Ist ja auch egal.

Antwort
von peoplelife, 93

In der Regel hat man diese Sexualität von Geburt an irgendwo in sich drin. In der Pubertät zeigt sich das aber meistens erst.

Aber vererbar ist sowas nicht.


Antwort
von adelina2001, 97

Muss nicht unbedingt sein

Antwort
von Goodnight, 59

Ja die Wahrscheinlichkeit liegt etwas höher als bei einem hetero Paar.

Kommentar von Minilexikon ,

Der Grund, dass man selber schon homosexuell ist, verringert die Wahrscheinlichkeit, dass es dein Kind werden würde.

https://de.serlo.org/mathe/artikel-und-videos-aus-serlo1/baumdiagramm

Kommentar von Goodnight ,

Tja du kennst dich in der Szene nicht aus, da hilft dann Mathe auch nicht.

Kommentar von Minilexikon ,

Aber du. Man sollte sich dazu nicht in der Szene auskennen, sondern in der Wissenschaft.

Ich stimme mit den anderen darin überein, dass die Wahrscheinlichkeit an sich dadurch nicht beeinflusst wird (einfache Wahrscheinlichkeit).

Aber auf deine Frage bezogen (warum sollte sie höher sein?), ist sie wenn überhaupt eher niedriger als höher, da die Wahrscheinlichkeit, dass etwas durchschnittlich seltener auftretenes in der nächsten Generation erneut auftritt, niedriger sein muss, als die, dass es in der ersten Generation auftritt.

Kommentar von Goodnight ,

Wohin die Wissenschaft heute tendiert ist etwas anderes.  Sonst käme es nicht vor, dass alle Jungs einer Familie homosexuell sind und die Tochter bi. Doch man muss sich im Thema auskennen.

Kommentar von Minilexikon ,

Wie hoch ist da denn die Wahrscheinlichkeit. Hast du irgendeine Begründung dafür?

Kommentar von Minilexikon ,

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind sich eher traut, sich zu outen, sollte es homosexuell sein, ist wahrscheinlich etwas höher.

Antwort
von ChippyjohnLp, 36

Das muss nicht sein

Antwort
von Psylinchen23, 59

Nein es ist ja nicht Vererbbar.

Antwort
von BiggerMama, 67

Ja, könnte sein

Antwort
von DasMaik0220, 79

Ja. Aber ist nicht wahrscheinlicher als bei heterosexuellen Menschen.

Kommentar von minemon ,

Wie kriegt ein homosexueller ein kind? :D

Kommentar von DasMaik0220 ,

Leihmutterschaft, künstliche Befruchtung, schein-heterosexualität.

Kommentar von DarthMario72 ,

schein-heterosexualität

Was soll das bitte sein?

Kommentar von DasMaik0220 ,

Du bist homosexuell, gehst aber aufgrund von Angst vor dem Umfeld eine heterosexuelle Beziehung, wenn nicht sogar ehe ein.

Kommentar von peoplelife ,

Wie kriegt ein homosexueller ein kind? :D

Ich bin immer wieder erstaunt über solche Fragen...

Kommentar von Goodnight ,

Viele Homosexuelle leben versteckt als normale Familienväter.

Kommentar von gtimk7 ,

indem man mit jemanden zusammen ist, der ein Kind hat

Kommentar von DasMaik0220 ,

Achso, du meinst garnicht leibliches Kind? 

Grade du als Homosexueller solltest wissen, dass man sich das Schwul/lesbisch sein nicht abguckt, sondern so geboren wird.

Kommentar von Minilexikon ,

Homosexuell kann auch lesbisch heißen. Dann wäre die Möglichkeit, das Kind auszutragen. Aber auch der Mann kann direkt das Kind zeugen oder Samen spenden (Leihmutterschaft setzt auch einen Vater voraus).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community