Frage von unbekannterJ, 45

Ich bin hochbegabt und will nicht die Schule wechseln?

Hallo liebe Community,

Meine Lehrerin rief mich gerade an und meinte das ich ein sehr hochbegabter Schüler wäre. Ich schreibe nur einsen und meine Lehrerin schickt mich bald auf die Gymnasiale Oberstufe aber ich will nicht meine Freunde verlassen. Kann ich ablehnen?! Und bin ich tatsächlich ein ''hochbegabter'' Schüler? Ich weiß in jedem Fach bescheid auch wenn ich nicht in der Schule bin. In Mathematik und Chemie bin ich ganz ganz gut.

MfG, unbekannterJ

Antwort
von SunKing33, 4

Hallo,

über Deinen Bildungsweg entscheidest Du (und solange Du minderjährig bist: Deine Eltern). Kein Lehrer kann Dir da etwas vorschreiben. Sie dürfen nur empfehlen und vorschlagen.

Ob Du wirklich hochbegabt bist, entscheidet sich nicht an den Noten. Offenbar erfüllst Du die Erwartungen der Lehrer vorbildlich, bist fleißig und pflichtbewusst. Du kannst Dir vieles merken und auch mit eigenen Gedanken versehen wiedergeben.

Wenn Du Deine Begabung erfahren möchtest, brauchst Du einen entsprechenden Test (Gucke hier: www.igl-net.de).

Schlaue Schüler haben es mit den Freunden oft schwer. Du bist im Moment gut versorgt. Aber: wenn Du die Entwicklung Deiner eigenen Möglichkeiten von Deinen Freunden abhängig machst, wirst Du möglicherweise so unzufrieden mit Dir selbst, dass Du die Freunde dann doch verlierst.

Sprich mit Deinen Eltern über den Vorschlag aus der Schule. Sprich mit Deinen Freunden - vermutlich werden viele auch in die Oberstufe gehen, so dass Deine Sorge - teilweise - unbegründet ist.

Alles Gute!

Antwort
von Tigerhueterin, 21

Hallo unbekannterJ.

ich selber wurde mit etwa 16 Jahren als hochbegabt getestet. Ich habe damals ganz normal die Schule weiter gemacht und die auch gut geschafft - ich war nie unterfordert oder so.
Ich bin der Meinung, dass du selbstverständlich ablehnen kannst - dich kann niemand zwingen dass du deine Schule verlässt. Wenn deine Freunde für dich sehr wichtig sind, kann hoffentlich jeder verstehen dass du auf deiner Schule  bleiben willst.
Deine Hochbegabung kannst du offiziell testen lassen oder IQ Tests dazu im Internet machen - manche sind nur kurz und geben nur eine grobe Einordnung, manche sind ausführlicher und geben ein genaueres Ergebnis. Wer über 130 IQ Punkte hat, gilt als hochbegabt.
Kannst dich ja mal hier testen:
http://iqtest.sueddeutsche.de/
http://iq-test.plakos.de/
Richtig seriös sind die natürlich nicht - ich habe damals bei meine Psychotherapeutin einen seriösen Kurztest gemacht, der hat alleine schon 45 Minuten gerbraucht - nur um dir einen Vergleich zu geben :)

Liebe Grüße und alles Gute

Antwort
von beangato, 19

Deine Lehrerin ruft Dich am Sonntag nachmittag an?

Keiner kann Dich zwingen, die Schule zu wechseln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten