Frage von ReaperNotRaper, 80

Ich bin gerade bei Staffel 3 Game of Thrones und bin jetzt schon verwirrt, ist das normal oder bin ich besonders dumm?

Ich kann mich manchmal einfach an bestimmte Charaktere nicht mehr erinnern, obwohl die vorher schon ganz oft aufgetaucht sind (jetzt nicht die könige/innen, Prinzessinnen, usw...sondern so diverse Ritter).. Bzw. ich erkenne vllt. gerade noch so ihr Gesicht aber ich hab dann keinen Schimmer mehr, was der Typ eigentlich bisher gemacht hat. Habt ihr manchmal auch solche Aussetzer oder nur ich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sandra01, 44

das ist bei dieser serie wohl volle absicht, ich hab mir manche teile oder einzelne sequenzen sogar mehrmals reingezogen, wenn ich bei einem nachfolgenden teil nicht mehr durchgeblickt habe :D

hab dann den film mittendrin unterbrochen und den teil davor nochmal eingelegt ;))

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Muss ich auch manchmal machen und das bringt mich zum Zweifeln an meiner Hirnfunktion :D Aber bis jetzt haben mir hier alle gesagt, dass es ihnen ähnlich ging... beruhigend.


Oft schaue ich auch eine Folge und lese direkt im Anschluss auf GoT wiki nach, was passiert ist :D  da lese ich dann teilweisee Infos, die ich einfach nicht geblickt habe

Kommentar von sandra01 ,

alles gut, du bist völlig normal ;))

Antwort
von Elliichen, 13

Das ist überhaupt nicht schlimm. Ich vergesse auch öfters die Namen von den Nebenfiguren. Ein paar Freunde von mir vergessen sogar Namen von den Hauptfiguren, die bereits lange dabei sind wie Cersei oder Sansa. Zu Dany sagen mancche einfach Drachenkönig. Die Bücher sind sogar noch schlimmer. Da tauchen mehr Figuren auf und die Handlung ist detaillierter.

Also mach dir keine Sorgen. Solange du dir die meistens Charaktere merken kannst und der Handlung folgen kannst, verstehst du sogar mehr als andere :)

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Ja der Handlung kann ich nur halbwegs folgen, weil ich Bingewatching mache... ich hab bis dato noch keine einzige Folge GoT geschaut und jetzt hab ich das Glück direkt 6 Staffeln am Stück schauen zu können. Wenn jedes Mal 1 Jahr Pause gewesen wäre, würde ich erst recht nichts verstehen :D

Naja um richtige Hauptfiguren gehts bei mir nicht...die hab ich schon halbwegs drauf. 

Danke :)

Antwort
von Renzo85, 31

Ist ok. Die Geschichte ist sehr kompliziert, Es gibt viele Figuren, Handlungen, Interessen etc. Mit gefällt es sehr gut. Die Bücher sind noch verrückter, weil sie noch stärker auf die Vergangenheit eingehen.

Ist normal, lass dich nicht entmutigen, wenn es dir gefällt. Lohnt sich jedenfalls alle sechs Staffeln zu schauen.

Antwort
von SamMcCrock, 34

Hatte ich auch , einfach dranbleiben, das wichtigste versteht man mit der Zeit ;D

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 18

Ich finde es gruselig , dass es mir nicht so ging : /

Kommentar von ReaperNotRaper ,

ich auch. du scheinst ein genie zu sein!

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

:D eher nicht

Antwort
von ghul666, 40

Vollkommen normal.

Schau am besten jede Folge 2 Mal, das hab ich auch so gemacht

Antwort
von Stardusthorse, 27

Bei der erie gehts mir genauso, deswegen hab ich aufgehört XD

Kommentar von ReaperNotRaper ,

lol...bei welcher staffel hast du aufgehört?

Kommentar von Stardusthorse ,

irgendwo bei 2 glaub ich ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten