Frage von joka3000, 153

Ich bin erst 18 Jahre alt und habe die Diagnose Krebs bekommen es weiß keiner ausser ich was meint ihr soll ich es meine Familie sagen?

Antwort
von Shany, 84

Wenn dass echt wahr ist dann sollte es garantiert auch Deine Familie als Erstes wissen um Dich zu unterstützen natürlich

Antwort
von zahlenguide, 101

ja, das solltest du ihnen sagen - iss ab sofort sehr viel gemüse und quark, lasse dich viel massieren und umgebe dich mit menschen, die positiven einfluss auf dich haben - lebe mit voller freude - diese tipps stammen von einer ärztin, die dreimal für den nobelpreis nominiert wurde - sei optimistisch. du wirst auch dieses problem lösen - gemeinsam mit deiner familie.

Antwort
von silberwind58, 76

Natürlich,wäre doch bestimmt eine Hilfe für Dich,oder?Wenn man sein Leid teilen kann,ist es weniger schwer!

Antwort
von Liesche, 65

Das stehst Du alleine nicht durch, Du mußt es Deiner Familie sagen, sie werden Dir helfen und Dich in schweren Phasen der Krankheit unterstützen. Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft!

Antwort
von Crean567, 74

Das Problem ist, wenn du es sagt dann werden sie dich anders behandeln und wenn du es nicht sagst können sie sich darauf vorbereiten. Ich persönlich würde es nicht sagen

Kommentar von RickySB ,

Aber..mit 18..?

Antwort
von RickySB, 53

Es ist besonders wichtig, jetzt deine Familie zu benachrichtigen.. Sie kennen dich am besten..und wissen, was gut für dich ist. Ich wünsche dir ganz viel Kraft auf deinem Weg.

Antwort
von XLeseratteX, 80

Das tut mir wirklich Leid. Ist nicht schön sowas zu erfahren.

Ich würde es sagen. Sie würden es auch wollen. Immerhin sind sie Deine Familie.
Das ist eine wichtige Angelegenheit.
Wenn Du Dich noch nicht bereit dafür fühlst, lass Dir Zeit. Aber sag es auf jeden Fall.

Antwort
von Wladi2000, 53

Ja sag es, weil du kannst Hilfe holen und so. Das ist besser wenn sie wissen das du an Krebs gestorben bist, als wenn für die, die Frage immer offen bleibt (Beispiel)

Antwort
von darthfranky, 36

Du solltest es auf jeden Fall deiner Familie sagen, es ist besser für dich und auch für deine Familie. Ausserdem ist es schlecht, wenn sie es später erfahren, aber nicht von dir. Sag es einfach deiner Familie. Sie werden mit Sicherheit für dich da sein. Ich wünsche dir alles Gute und das du diese Erkrankung gemeinsam mit deiner Familie besiegen kannst.

Antwort
von xTroLoLox, 60

Ja natürlich.

Antwort
von uarebeauty, 46

Aufjedenfall !!!!

Glaub mir es ist viel besser du musst es tun !!!!

Antwort
von bibi8888, 32

Warum stellst du dir diese Frage? Willst du die Familie schonen, willst du dir damit helfen, weil man dann nicht so viel fragt und sich einmischen kann? Willst du stark sein?

Versuche mal, das selbst zu beantworten und frage dich dann, was dir wirklich helfen kann und was du selbst wünschst.

Wie meinst du dass du die Situation am besten bewältigen kannst? Was tut dir gut? Ich wünsche dir sehr viel Kraft und dass es dir wieder besser gehen wird. 

Man kann deine Frage leider pauschal nicht beantworten, denn sie ist individuell, abhängig von den Menschen und ihren Lebenssituationen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten