Frage von Huhuguhiu, 115

Ich bin erschrocken, die Wohnung meines Freundes ist so farblos, was tun?

Ich bin in seine Wohnung reingekommen und total erschrocken: Keine Farben! Alles nur in schwarz, weiß, silber oder Holz (glaube Buche), also keine richtigen Farben. Keine bunten Bilder, Teppiche, Bettzeug, Handtücher, irgendwas...alles so einseitig. Ich wollte ihn überzeugen was buntes reinzustellen, aber er ist NICHT einverstanden??? Was soll ich bloß tun? Ich gehe kaputt ohne Farbe!

Antwort
von skyberlin, 48

Purismus, das ist eine Haltung, sich nicht mit (auch farblichen Impulsen) abzulenken oder stimmungsmäßig zu modulieren. Was ist daran komisch?

Accept! Und versuche, ihn zu verstehen, welche Haltungen und welche Impulse ihn dazu motivieren!

Antwort
von makii0, 24

Gar nichts? Es ist seine Wohnung. Lass sie so, wie er es haben will. Solange ihr nicht zusammen wohnt, hast du da gar nichts zu sagen. Ihm muss es gefallen, alles andere ist unwichtig. Du hast versucht ihn zu mehr Farbe zu überzeugen - er will nicht - Ende der Diskussion.
Wie würde es dir denn gefallen, wenn er sagt du sollst jetzt alles was bunt ist aus deiner Wohnung entfernen weil er es lieber schwarz/weiß hat? Wohl auch nicht so gut oder?
Ich würd auch nicht wollen, dass wer Änderungen an meiner Wohnung macht. Und schenk ihm bloß keine Deko Sachen. Da könnt ich durchdrehen, wenn andere versuchen mir ihren Geschmack mittels Geschenken "aufzuzwingen".

Antwort
von SLS197, 56

Dann sag ihm dass dir das nicht passt und du die Wohnung gerne umdekorieren magst. Vielleicht kannst du ihn umstimmen. Wenn er nicht will hast du Pech gehabt 

Antwort
von Repwf, 38

Willkommen in einer NORMALEN Männerwohnung ;-) bei meinem Mann sah es damals genauso aus :-))))

In unserer Wohnung haben wir einen gesunden Mix gefunden! Das wird schon! Und bis dahin - lass ihm seine Wohnung! 

Antwort
von Marieweisswie, 56

Wenn es sein Stil ist, musst du es akzeptieren....es sei denn, ihr wollt zusammen wohnen, dann hast du natürlich ein Recht auf Mitsprache.

Überrasche ihn doch mal mit einem bunten Blumenstrauß. der bringt gleich in bisschen Farbe in die Bude und überzeugt ihn vielleicht, eine oder zwei Farben in sein Wohnkonzept zu integrieren.

Wie wäre es vielleicht mit grünen oder blauen Sofakissen, dessen Farbe duch passende Vorhänge etc. aufgegriffen wird?

Mit Textilien kannst du schnell und günstig eine große Veränderung erzielen! wenn er sie nicht mag, einfach zurückbringen.

wenn er dich jedoch liebt und dir eine Freude machen will, wird er es sicher dulden =)

Kommentar von AuroraRich ,

Wenn sie ihn jedoch liebt und ihm eine Freude machen will, dann wird sie seinen Stil einfach akzeptieren.

Kommentar von bastidunkel ,

Wenn er schlau ist, sucht er sich eine Freundin mit besserem Geschmack. 

Kommentar von Malavatica ,

Ich finde, in die Wohnung anderer sollte man sich nicht einmischen. Ich würde solche Geschenke auch nicht haben wollen. 

Antwort
von bastidunkel, 32

Eine Wohnung in schwarz, weiß, silber und Holz ist total schick, trendy, männlich und absolut angesagt. Ich glaube, du leidest an Geschmacksverirrung. Wenn dir das nicht gefällt, solltest du in deiner eigenen Wohnung bleiben.

Antwort
von Malavatica, 58

Es gibt eben Leute, die keine schreienden oder bunten Farben in der Wohnung haben wollen. 

Akzeptiere das einfach. 

Antwort
von berlina76, 46

Ja und ? Solange du nicht einziehst ist das seine Sache. 

Schenk ihm nen Bunten Blumentopf

Antwort
von NanuNana98, 22

Ist doch eigentlich total normal? Ich kenne kaum Leute (zumindest keine jungen Leute) die eine bunte Wohnung haben.

Bei mir ist fast alles weiß. Dunkle Möbel mag ich garnicht. Auch die Wände bleiben bei mir weiß.

Wenn du es nicht so magst rede doch mal mit ihm, ob ihr nicht kleine Akzente setzten könnt. Das mache ich total gern. Im Wohnzimmer zum Beispiel Rote Kerzen, rote Platzdeckchen, rote Decke auf dem Sofa, schwarz weißes Bild mit roter Golden Gate Bridge.

Im Bad blaues Duschrollo, blaue Wc/Duschvorleger, blaue Kerzen.

Vielleicht ist das ja eine Idee??

Ansonsten ist es ja seine Wohnung, er muss sich wohlfühlen, es sei denn ihr wollt zusammen wohnen.

Ich denke aber wenn du ihm sagst das du gern solche kleine Sachen einfügen möchtest, um etwas Farbe reinzubringen wird er nichts dagegen haben, solange du es nicht übertreibst.

LG Nana

Antwort
von fitgirl01, 49

Wenn es ihm gefällt warum nicht. Solange ihr nicht zusammen wohnt hast du meiner Meinung nach nichts zum sagen. Aber warum schenkst du ihm nicht einfach was?

Kommentar von AuroraRich ,

Man schenkt nicht aus Eigennutz. Was soll das?

Antwort
von AuroraRich, 49

Bei mir ist 95% weiß und der Rest schwarz und silber. Ist doch total schön.

Ausserdem ist das seine Wohnung und ER muss sich dort wohlfühlen. Würde mein Partner sich einmischen oder mich damit nerven, würde ich ihn rausschmeißen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community