Frage von PhilippSimon, 78

Ich bin einfach stinkend faul. Ich nehme mir es immer wieder vor Fußball zu spielen und dann sagt etwas in mir “Das bringt nichts“. Ich brauche Motivation?

Antwort
von xlilly, 40

Hi, meiner Meinung nach ist es wirklich wichtig sich Ziele zu setzen. Ich bin mega faul, was lernen angeht für Dinge, die mich einfach Null interessieren... 

Beim Sport kannst du dir überlegen, was aus dir werden könnte, wenn du das hier durchziehst. Und glaub mir, wenn andere das mitkriegen und/oder mitmachen ist das noch besser! Vielleicht hast du einen Lieblingsspieler? Du könntest dir aber auch mal (bei der Homepage deines Lieblingsvereines) Trainingsvideos reinziehen, die dich aufmuntern dasselbe zu tun.

Antwort
von switchii, 29

Ziehe es einfach einen Monat lange durch. Einen Monat braucht der Körper, um sich an etwas zu gewöhnen. Danach hast du es einfach in dir intus und es wird dir was fehlen, wenn du einen Tag mal nicht Fussball spielst :)

Antwort
von PeterSchu, 13

Nein, du brauchst Spaß. Normalerweise spielt man zunächst mal Fußball, weil es Spaß macht. Und dann ist die Motivation auch automatisch da. Aber ohne Spaß kannst du dich nicht zwingen.

Antwort
von kevin1905, 14

Wenn du die eigene (intrinsische) Motivation nicht hast, bleibst du dein Leben lang nur Mittelmaß, wenn überhaupt.

Antwort
von Smileydisser, 20

Frage doch mal einen Freund von dir ob ihr mal zusammen spielen wollt vielleicht motiviert es dich ja dann... :)

Antwort
von axoni, 16

Gleiche bei mir, spiel aber kein fußball aber Einkaufen und so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community