Frage von christin20, 85

Ich bin einfach nur noch verzweifelt?

Ich weiß nicht mehr weiter. ich bin fast 28. keine arbeit, nur abi. ich kann nicht mehr. Ich hatte schon immer psychische Probleme. Ich kann mein Leben und mich und meine emotionen nicht steuern. Ich hab die ganze zeit geschwollene waden und pickel im gesicht und noch vor einem halben jahr hatte ich wunderschöne haut und alles war gut. ich war erfolgreich. Alles geht wieder den Bach runter. Ich hab so eine Angst nichts mehr zu schaffen. Nur rauchen hilft. weiß nicht mehr weiter. Ich will aber kann nicht. kriege immer nur vorwürfe und weiß einfach nicht weiter. ich möchte doch nur das es mir endlich besser geht. und ich habe schon alle nahrungsergänzungsmittel durch, es hilft nichts. ich starre in die luft und kann mich nicht konzentrieren, Ich hatte noch nie richtige sexualgefühle und auch kein körper gefühl. ich bin so am ende. weil egal was passiert, iich hab ja noch nicht mal mich selbst. Ich versuche alles aber nichts wird wie es mal war. Niemand versteht mich. Ich hab 1 jahr tabletten mit koffein genommen und an diesem tag wurde alles heller, meine umgebung hatte farbe, ich konnte besser schauen, ich hatte eine schleimlösende wirkung, konnte regelmäßig auf die toilette und konnte mich entspannen und jetzt hat diese firma etwas rausgenommen und mein Leben ist hinüber. Hab eben noch eine ganz alte genommen und alles war wieder sooo schön und jetzt weiß ich das wenn ich gar keine mehr habe ...was soll ich nur tun?

Antwort
von VICKYKIKYLIFE, 41

Vielleicht wäre es keine schlechte Idee zu einem Therapeuten zu gehen? Um über deine Probleme offen sprechen zu können. Oder du hältst dich an deine freunde, deine Familie. Mach ein paar tage Urlaub und entspanne dich, und danach zack zack ran an die Jobsuche. Guck in Zeitungen, frag freunde etc.

Und versuche dir das rauchen abzugewöhnen, um auch mal so zur ruhe kommen zu können...

Viel Erfolg. Kopf hoch.

Kommentar von christin20 ,

Danke für deine Antwort :))

Antwort
von AkashiIISeijuro, 34

Hey christin20,

Auch wenn es gerade nicht alles super gut läuft, solltest du nicht aufgeben!

Es kann jedem mal treffen wo man dann einfach am Ende ist und nicht weiter weiß. Mach dir also keine Gedanken wegen den Vorwürfen :).

Wegen deinem Gesicht: ich würde dir da raten dich vom Rauchen zu distanzieren oder du Laserst dir die einfach weg. Ist nicht einfach, aber wenn du fest entschlossen bist dein Leben so wie früher zu haben, dann packst du das bestimmt!

Vielleicht würde dir auch eine Therapie weiterhelfen? Oder jemand der dich motiviert?

Zu den Tablette: Gibt es keine Alternative wo der selbe Wirkstoff drinsteckt? Es kann ja unmöglich sein, dass die Firma die einzige ist, die das hatte. 

Achja: Stress dich nicht zu sehr. Es ist grade totales Chaos in deiner Umgebung. Versuch daher ein Problem nach dem anderen zu lösen.

Bevor ich es vergesse: Ein Haustier zu haben wäre auch ganz gut! Am besten ein Hund, dann kannst du mit ihm/ihr spazieren gehen und kannst so fitter werden :)


Wünsche dir Viel Glück für dein Leben :) - wenn du noch was brauchst sag Bescheid!

~ D


Kommentar von christin20 ,

Vielen vielen Dank für deine liebe Unterstützung;)

Dir auch nur das aller aller Beste :)

Antwort
von Googler, 38

Wie hießen die Tabletten genau? Was für ein Wirkstoff? Ich würde dir Empfehlen aufzuhören zu rauchen (habe ich auch ;D) das Körpergefühl wird deutlich besser. 
Geh auch zu einem Psychologen, dieser kann dir in vielerlei Hinsichten helfen.

Gute Besserung :)

Kommentar von christin20 ,

Coffeinum 0,2 . Ja hast recht ich sollte mit dem rauchen aufhören.

Danke für deine nette Antwort

Kommentar von Googler ,

Das Problem an den Tabletten ist, dass du von ihnen abhängig wirst. Du brauchst sie irgendwann nur noch um normal zu sein...

Das trifft auch auf das Rauchen zu, ich bin seit etwas länger als einen Monat Rauchfrei. Einem wird dann erst bewusst wie stark man sich von so mitteln beeinflussen lässt.
Wenn man aufhört wehrt sich der Körper da er es nicht anders kennt, nach ein paar Wochen wird sich das Leben ohne die Tabletten so anfühlen wie vorher. 

Kommentar von Googler ,

Hast du schon deine Schilddrüsen-werte überprüfen lassen? Bei einer Unterfunktion kann man sich schlapp fühlen, demotiviert sein, sich nicht aufraffen etc. 
Auch würde ich meine Blutwerte kontrollieren lassen um einen Vitamin-D3 Mangel auszuschließen. 

Gruß ;)

Antwort
von Chefelektriker, 19

Dich zusammenreißen und Arbeit suchen,egal was,hauptsache Kohle kommt rein und Du unter Menschen.

Dein Selbstmitleid  bringt Dir nichts,ebensowenig wie Drogen oder künstliche Vitamine.

Liege nicht so faul auf dem Sofa rum und bemitleide Dich selbst,stehe auf,gehe raus und tue was.

Ob Du Abi hast oder in China fällt ein Sack Reis um,kommt aufs gleiche raus.Hilfsarbeiter werden immer gesucht oder bist Du dich zu fein,solche Arbeiten anzunehmen?Bleibst lieber zu Hause und machst einen auf Sozialschmarotzer,Pfui!

Kommentar von christin20 ,

Ich möchte es auch schaffen und arbeiten von morgens bis abends-nichts lieber als das. ich würde mir den A.. aufreißen um endlich stabilität zu bekommen. Aber ich habe keinen inneren halt. Ich nehme alles gleichzeitig war und ich schaffe es nicht mich von anderen abzugrenzen. 

Antwort
von Steenzs, 35

Ich kann dir Sport empfehlen ,vorallem Kampfsport.

Kampfsport ist wirklich gut um Stress und Frust abzubauen, versuch es mal.

Ansonsten rede mal wirklich ernsthaft mit einer Person die dir sehr nahe steht(Freund/in Familie Mutter Vater Ehefrau/mann usw.)

Kommentar von christin20 ,

Danke für deine Antwort :)

Das wollte ich auch unbedingt mal ausprobieren.

HAb mich bis jetzt nicht getraut weil ich Angst habe wieder nicht zuhören zu können und dann Fehler mache.

Meine Eltern sind Egoisten und Pessimisten. leider

Antwort
von Ellen9, 34

Du kannst Dich jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar. Du hast dort die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen.

Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Kommentar von christin20 ,

Da habe ich schon mal angerufen. Ich muss wissen was in diesem Zeug drin war, ich war das erste mal in meinem Leben glücklich.

Aber danke dir

Kommentar von Googler ,

Coffeinum 0.2

- magnesiumstearat
- hochdisperses siliciumdioxid
- talkum
- lactose-monohydraht
- maisstärke

Hat wohl ein Missbrauchs-potenzial, je nach Dosis war es wohl sedierend. 

Antwort
von Januar07, 16

Vor gerade mal 18 Monaten warst Du 24, nun bist Du fast 28.

Irgendwie paßt so einiges bei Dir nicht zusammen, meinst Du nicht auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten