Frage von FigaroFigaro,

Ich bin eine Tickende Zeitbombe ich fahr zu schnell Auto?

Ich bin jetzt 19 und habe seit 1,5 jahren mein Führerschein und fahre wirklich zeitweise wie ein raudi...

bin schon mit 120 km/h durch die schrittgeschwindigkeitszone gefahren ...(3 uhr nacht)

mit 130 innerort in die kurve ins schleudern ..

und auch allgemein das ich 100 fahre innerorts ist es normal gehört zum alltag ..

ich fahre immer so schnell es geht wenn kein auto vor mir ist gebe ich gas...

habe schonmal 12 autos aufeinmal überholt die hinter einen laster waren und ich hatte viel schwung von hinten ...

und auch bei viel regen und wegen schlechter sicht hat niemand einen traktor überholt waren ca 15 autos habe einfach gas gegeben und überholt..

auch oft riskante überholmanöver..

lasse räder durchdrehen trifte in kruven rein ich kann nicht normal fahren ..

seit ihr 2 unfälle hatte fahre ich nicht mehr so übertrieben...aber immernoch etwas zu wild...hätte heute schon fast unfall mit lkw weil ich 2 spuren aufeinmal gewechselt habe innerorts und dan auch etwas zu schnell war auf 60 er zone ca mit 90 km/h hat er mir den weg geschnitten auf meine spur gewechselt..

was kann man da tun? ich habe gedacht ohne musik zu fahren würde es helfen habe gemerkt musik tut mich motiviren so zu fahren ...was kann ich noch tun?

Hilfreichste Antwort von Qetan,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bist zu unreif zum Autofahren und gefährdest andere Menschenleben. Laß das Fahren.

Kommentar von FigaroFigaro,

ne ich bin nicht mehr so wie früher habe jetzt verantwortung...aber ab und zu fahr ich etwas zu wild das ist das problem..hab aus den unfällen gelernt

Kommentar von hanselploppp,

ich muss zugeben, teilweise fahre ich auch zu schnell, aber ich kenne die gefahren und fahre auch nur dann zu schnell wenn ich niemanden ausser mir gefährden kann.

aber solche überholmanöver usw sind echt krank.

Kommentar von ingridshaus,

Willkommen im Club, mache ich auch gern, aber halt da, wo es geht. Gut auch manchmal in der Stadt, wenn man nicht zu spät kommen möchte. Aber keine Gefärdung.

Antwort von ingridshaus,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hoffentlich wird Dir Dein Schein bald genommen und das auf Nimmerwiedersehen. Auf der anderen Seite denke ich, bist ein Angeber hoch drei.

Du hast noch was vergessen in Deiner Aufstellung und zwar, dass Du das alles mit mind. 2,7 o/oo machst.

Kommentar von FigaroFigaro,

ja hatte schonmal weg weil ich auch besoffen gefahren bin ...aber habs dan wieder bekommen nach 4 wochen..

Kommentar von ingridshaus,

Du hast es geschafft, binnen zwei Monaten 223 Fragen zu stellen. Ich habe mir mal die ersten ca. 30 angesehen und mir ist klar geworden, Du bist vom Wickeltisch geknallt und drei mal aufgeschlagen.

Kommentar von Rita52,

ingridshaus,habe auch mal einen Blick aufs Profil gemacht und ich muß sagen:du hast recht!DH!

Kommentar von Leon97531,

Dann haste ja nicht gesoffen, sondern mal am Bier deiner Freunde genippt.
.
Erklärt natürlich deine Übertreibungen, wenn du mal ein schlückchen Bier trinkst und dies für dich besoffen Autofahren ist, ist wahrscheinlich die ganze Raserei von der du sprichst, gerade mal 50 km/h auf der Autobahn.
Die Riskanten Überholmanöver sind wohl eher im Kinderkarussell entstanden :-))

Kommentar von ingridshaus,

Ja super Leon, seine Aufzeichnungen wären doch ein tolles Werbeplakat für die Kirchweih.

Antwort von almmichel,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ganz schnell eine Therapie machen sonst klebst du irgendwann am Baum oder hast noch unschuldige auf dem Gewissen.

Antwort von pierrot,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bist echt nicht mehr zu retten, was soll die Angeberei? Dich sollte man sofort vom Verkehr auf der Straße ausschließen und in der Klapse einschließen!

Kommentar von ingridshaus,

Wisst Ihr was, der hat uns eigentlich da, wo er uns haben will, dass wir uns über diesen Schei.ss aufregen und einen Kommentar nach dem anderen schreiben. Uns ist doch auch nicht mehr zu helfen, man sollte auf so einen Mist gar keine Antwort mehr geben.

Kommentar von pierrot,

Du hast Recht, vielen Dank! ;9

Antwort von EichWolf,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auf dass dir die Räder viereckig werden! Du hast ja wohl ein Rad ab (bzw. leider nicht). Es ist ja nicht so, dass du nur dich selbst gefährdest, denk mal dran, was passiert, wenn du jemand umbringst mit der sinnlosen Raserei: Bei grober Fahrlässigkeit zahlt keine Versicherung, den Schaden kannst du selbst zahlen, und das kann in die Millionen gehen. Da bist du Zeit deines Lebens am Existenzminimum, hast Familien, Partnerschaften zerstört und wirst deines Lebens nicht mehr froh. Tipp: gib deinen Führerschein zurück, du bist nicht reif und verantwortungsvoll genug.

Antwort von Trilobit,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Solche Idioten, wie du gerade einen beschreibst, gibt es leider immer wieder. Allerdings würde das keiner im Internet breittreten - demnach bist du ein Troll oder, was ich für wahrscheinlicher halte, gerade massiv betrunken.

Fazit: Geh schlafen und nüchtere aus.

Antwort von Questor,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bist absolut krank! Lass Dich einweisen oder geh dich erschießen, bevor Unschuldige dabei drauf gehen!

Antwort von Sturmwolke,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Fahr mal ne Weile mit einem Auto, das nur 25 PS oder nicht viel mehr hat.
Aber sei vorsichtig in der Umstellungsphase, an die langsame Beschleunigung muß man sich gewöhnen.

Antwort von raz667,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ach! Mach dir nicht so einen Kopf! Ist doch nur' ne Frage der Zeit bis du dich zerlegst und dann gibt's auch das Problem nicht mehr (dich). ;)

Oder aber du tust einfach mal was für dein Selbstbewusstsein, kaufst dir Plateauschuhe und suchst dir deine erste Freundin und knatterst mal ein bisschen. Dann hast du vielleicht auch nicht mehr so das Bedürfnis im Auto auf dicke Hose zu machen.

Antwort von leobazi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Führerschein für einige Jahre freiwillig abgeben und täglich ein- bis zweimal zu Fuß durch diese 30iger Zone gehen, aber ganz langsam bitte, dann gewöhnst Du Dich an diese Geschwindigkeit bis Du den Führerschein wieder bekommst.

Antwort von hanselploppp,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

lass dein auto drosseln!

oder gib einfach freiwillig deinen führerschein ab und lass ihn dir VIELLEICHT in ein paar jahren wieder aushändigen.

Antwort von Wally1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn du wirklich zwei Unfälle hattest, warum darfst du dann noch Auto fahren! Du bist Führerscheinneuling! Du hast wohl zuviel Fernseh geschaut!

Kommentar von FigaroFigaro,

habs nicht gemeldet

Kommentar von Wally1,

Ich hoffe für dich daß wirklich nur deine Phantasie mit dir durch geht! Ansonsten bekommst du ganz schön Probleme und nicht erst wenn du den ersten Mensch tot gefahren hast.

Antwort von syringa,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Gib deinen Führerschein freiwillig wieder ab und geh zu Fuss !

Kommentar von ingridshaus,

Der ist ja selbst zum Laufen zu blö.de

Antwort von Andrea2009,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Fahr mit dem Fahrrad!

Kommentar von ingridshaus,

Da knallt es ja die Reifen beim ersten Anlauf gleich durch.

Antwort von Eisendraht,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kardas fahr nicht zu schnell oK

Antwort von Rita52,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn du schon erkannt hast,daß du fährst wie ein Vollidiot,warum lässt du es dann nicht?Vielleicht sollten sie dir den Führerschein wieder abnehmen und du wartest mit dem Autofahren bis du erwachsen bist!!

Antwort von S1Stefan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lustig deine (Fake) Fragen.

Kommentar von ingridshaus,

Na ja unter lustig verstehe ich etwas anderes, ich würde eher sagen, hinterwäldlerisch. Ich denke, der ist erst gestern aus dem Sumpf gekrochen.

Kommentar von S1Stefan,

oder lebt da noch ;•)

Antwort von Rothammel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mach weiter so.Irgendwann bist du die Pappe los und dann kommt das große heulen.

Kommentar von Questor,

Karl, was hilft das wenn in der Zwischenzeit Unbeteiligte zu seinen Opfern zählen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten