Frage von LongDong999, 106

Ich bin ein vollidiot. habt ihr einen Rat?

Ich war war vor einigen Wochen auf Kur, dort habe ich ein Mädchen kennengelernt. Wir verstanden uns von Anfang an super und hatten die gleichen Interessen. Ich habe mich in sie verliebt, hatte aber zu diesem Zeitpunkt noch eine Freundin mit der ich 3 Jahre zusammen war. (Ich bin 18 Jahre alt) Ich fühlte mich schlecht da ich Augen für ein anderes Mädchen hatte un meine Gefühle für meine Freundin auf einmal zu schwinden begannen. Ich habe aber nichts mit diesem Mädchen angefangen, dennoch hat sie mich verrückt gemacht. Meine Hand hatte ich mir geprellt weil ich wegen ihr öfters gegen Wände geschlagen habe. Letztendlich war meine Zeit in der Kur zu Ende und ich fuhr wieder nachhause. Ich hatte Angst meine Freundin wieder zusehen da ich wusste das sie merken wird das etwas nicht stimmt. Als ich dann zuhause war kam sie mich besuchen und merkte auch das etwas nicht stimmte. Ich erzählte ihr alles und sie ging einfach. Seitdem hat sie nicht mehr mit mir geredet. Mit dem anderen Mädchen war es auch schwierig. Ihr Freund hatte sich wegen mir getrennt und ihre Mutter hatte einen schweren Unfall. Ich wollte zu ihr fahren aber das war nicht so einfach da sie 300 km weg wohnt. Ich schrieb ihr immer und wollte ihr helfen aber sie sagte ich solle sie in Ruhe lassen und jetzt antwortet sie mir auch nicht mehr. Ich weiß nicht was ich tun soll. Die Gefühle zu meiner Ex-Freundin werden auch wieder stärker und ich vermisse sie sehr. Könnt ihr mir bitte Ratschläge geben wie ich das wieder hinbiegen kann.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ETecDani, 22

Vergiss beide. Deine Freundin hätte zu dir halten müssen in so schweren Zeiten wo du mit deinen Gefühlen kämpfst.. das macht doch keiner mit Absicht und gerade da zeigt die Partnerin ob sie dich auch in schlechten Zeiten lieben kann. Du hast alles richtig gemacht, ihr dir Wahrheit gesagt und sie nicht einmal betrogen!

Tragisch daß sie nach einer 3 jährigen Beziehung so schnell von dir los lässt... Solang sie nicht ihren Fehler erkennt und sich bei dir meldet brauchst du nicht einen Gedanken an sie verschwenden. 

Und deine Flamme hätte deine Hilfsbereitschaft und Zuneigung erkennen und wertschätzen müssen sonst ist sie auch nicht einen Tropfen nachzutrauern wert... (;

Lass die Beiden Vergangenheit sein und richte dich auf die unberechenbar großartige Zukunft zu! :D

Antwort
von HelpMaster82, 67

Das ist natürlich eine tragische Situation.

Gehe zu deiner ehemaligen Freundin und sage ihr das es dir Leid tut und du einsiehst das du sie für nichts hergeben dürftest. Zeige ihr das deine Gefühle und Emotionen ihr gewidmet sind und sage das du nichts anderes wünscht wie das sie dir verzeiht. 

Wenn es nicht klappen sollte hat dir dein Gefühlschaos einen Streich gespielt den du erst einmal verarbeiten solltest indem du dich ablenkst und erstmal über alles hinweg kommst.

Das Leben geht weiter Bruder und es werden noch genug Mädels kommen die dir den Kopf verdrehen und dafür sorgen das deine Hand schmerzt oder die Wand kaputt geht..

Kommentar von LongDong999 ,

Ja meine Ex will nichts mit mir zutun haben. Ich hab keine Chance mir ihr zu reden.

Kommentar von HelpMaster82 ,

Das ist Schade Bro... Versuche dich mal zu beruhigen und fang an dich vllt mehr auf dich und deine anderen Probleme zu konzentrieren und in so einem Monat wieder anfangen Feiern zu gehen und dir mal ein Mädchen zu klären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community