Frage von DeepNquieT, 75

Ich bin ein total offener Typ, aber habe dennoch Schwierigkeiten neue Kontakte zu knüpfen, vorallem bei Mädels, wie kann ich das ändern?

Hi, also ich weiß nicht was bei mir falsch läuft, ich bin eigentlich ein sehr offener Typ. Habe aber jedesmal Schwierigkeiten mit jemand neues einen Kontakt zu knüpfen. Ich fühle mich dann oft so, als würde ich mich aufzwingen, obwohl ich trotzdem ziemlich zurückhaltend bin. Ich stottere auch leicht und benehme mich manchmal Eigenartig wenn ich zB eine Frau neu treffe. Bzw. Habe ich den Anschein als wäre ich komisch. Aber langsam will ich auch wieder jemand neues kennenlernen, aber weiß nicht wie genau. Ich bin einfach nicht wie andere Kerle und denke oft, sowas mögen eh die meisten Frauen nicht. Manchmal glaube ich auch das ich ADS habe, weil ich, vergleichbar zu anderen ziemlich aufbrausend bin. Zugleich aber gehemmt, weil ich vor anderen nicht stottern will. Ich will auch immer alles wissen und in meinem Kopf rattert es hin und her. Manchmal kann ich mich gar nicht wirklich auf die Situation konzentrieren, wenn ich zB mit einer Dame zusammen sitze. Aber nicht nur da. Ich will iwie immer das Beste zum Vorschein bringen, nett sein und vorausschauend. aber von außen sieht es wohl ziemlich dämlich aus und nach einem Gespräch, ist es mir dann peinlich und ich denke mir was ich da wieder verzapft habe... Ich bin glaube ich sehr idealistisch und setze mich selbst unter Druck. Schon fast krampfhaft. Es ist schwer zu erklären und wahrscheinlich habe ich hier wieder 10 Sachen vergessen, die mir gleich wieder einfallen.. Ich bin einfach komisch. :/ Habe auch nicht wirklich viele Freunde und ich glaube man will nicht wirklich was mit mir machen. Deswegen suche ich derzeit auch wieder nach einer Partnerin.. Aber wer will sowas schon haben ?

Antwort
von Fredderred, 36



Männer die brav arbeiten finden meiner Meinung nach immer eine Frau/ Freundin/ Partnerin ohne sie zu suchen.

Ich war auch so wie du oder bin noch immer komisch und habe mir auch gedacht, dass ich nie eine Freundin oder so was kriege, aber lustigerweise traff ich eine Frau, der es wirklich gefallen hat :D, aber ja du solltest es nicht dir aufzwingen oder so. Mach deine Sachen, bleib! offen, sei gepflegt, und sei gut in deiner Arbeit, welche Arbeit du auch machst oder versuch eine Arbeit zu finden wenn du keine hast. Die Frauen kommen dann von selbst. Ein Freund von mir hat sogar eine Behinderung, ist autist, schaut komisch aus und ist komisch, aber er macht einfach seine Arbeit und das gefällt seiner Freundin, die er erst mit 29 getroffen hat.

Kommentar von DeepNquieT ,

okay ich versuche mein Bestes, danke !

Kommentar von Fredderred ,

Ein Tipp: Nicht das beste 100% geben, sondern 80%, hat mir mal so ein Lektor gesagt. Sonst kann man bei solchen Zielen durchdrehen.

Antwort
von einfachichseinn, 28

Komm einfach runter.

Wer so drauf ist, findet wirklich keine Freundin.

Mach dich nicht auf die Suche. Die richtige wird kommen und dann musst du dir vermutlich auch nicht 100 Gedanken machen.

Ich glaube du setzt dich selbst viel zu sehr unter Druck.

Mit ADHS /ADS hat das im übrigen nicht viel zu tun.

Antwort
von Linkboy007, 52

Selbstvertrauen aufbauen...

Kommentar von DeepNquieT ,

Selbstvertrauen habe ich ja normal, ich bin nur mit vielen unsicher was ich mache. und das löst in mir sowas wie ein Blackout aus. Tunnelblick usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community