Frage von SweetHoneyHeart, 19

Ich bin ein schüchterner Mensch. Wie kann ich damit umgehen?

Hallo liebe Comunity, Ich ( w 14 ) hab ein Problem nämlich das ich etwas zu schüchtern bin. Also. Bei meinen Freunden und bei Leuten die ich gut kenne bin ich nicht wirklich schüchtern. Da kann ich so sein wie ich bin ohne irgendwas peinliches zu machen. Aber bei fremden Menschen rede ich nicht so gerne und bin immer sehr ruhig. Ich bin auch nicht wirklich kontaktfreudig. Eigendlich stört es mich nicht das ich schüchtern bin. Aber es ist nur so das ich mit meiner Klasse ( 9 Klasse ) in eine Berufsmesse am Mittwoch gehe. Wir haben eine Mappe bekommen wo eine Karte drin ist. Da sind auch ein paar Fragen drin die wir den Leuten auf der Messe fragen sollen. Diese Fragen sollen wir auszubildende Menschen fragen. Denn wir mussten in der Schule noch ein Plakat über unseren Wunschberuf machen und auf der Messe können wir diese Infos sammeln. Über andere Berufe müssen wir auch noch alles abfragen. Wie schon erwähnt bin ich bei fremden Leuten schüchtern und ich weiß nicht wie ich das machen soll die Leute alles abzufragen. Ich trau mich einfach nicht und habe Angst und noch dazu ist es so das mich diese Berufemesse nochnichtmal interessiert. Die Leute erwarten dort das man sich dafür interessiert aber von unserem Lehrer aus müssen wir da hin. Also es ist nicht freiwillig. Das macht das ganze noch schwerer. Und dann ist diese Messe noch so riesig und es sind bestimmt ganz viele Leute dort und ich fühl mich bei dieser Vorstellung ganz klein und unorientoert und ich habe einfach Angst! Ich hasse es bei so vielen fremden Leuten zu sein die ich irgendwas abfragen muss was mich garnicht interessiert! Wir mussten auch schulpflichtige Praktikas machen. Da haben wir immer eine Mappe bekommen und da drin war auch ein Blatt wo verschiedene Fragen drin standen. Also wir mussten einen Arbeitgeber Interviewen. Bis jetzt ( 3 mal ) habe ich das noch nie gemacht. Aber mein Lehrer hat auch nichts dazu gesagt. Naja zurück zur Messe. Ich weiß nicht genau vor was ich angst habe denn eigentlich kann nichts schlimmes passieren oder? Es ist halt so das ich schüchtern bin und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Ich hoffe jemand wüsste ein paar Antworten. Ich bedanke mich schonmal im Vorraus. Danke.

lg

SweetHoneyHeart

Antwort
von treppensteiger, 19

Für den Notfall, tieeeeef durchatmen, hilft mir sogar beim klettern weit über der letzten Sicherung im schweren Fels.Ansonsten, ja, ich kenn das, bei Freunden kann man viel mehr aus sich raus gehen, man zeigt sich mehr.

Ein wenig Reserviertheit ist aber auch nicht schlecht, nicht jeder Mensch möchte nämlich unbedingt so behandelt werden, wie deine Freunde.Was allen Menschen gefällt, trainier dir mal eine geringe Zahl, 5-6 reichen völlig, nette Fragen an, die man, zu Gesprächsbeginn, wenn man auf einen neuen Menschen trifft, den man dem Gefühl nach nicht nur anschweigen will, stellen kann.

Und wenn du weißt, was du in einer Situation genau tun kannst, um die ähnlich unsicheren Gefühle deines Gegenüber in Sicherheit umzuwandeln, geht es dir auch besser, wie vor einer Arbeit, für die man gut gelernt hat. Ein Rest Unsicherheitsgefühl bleibt immer, aber ohne dieses hätte man eventuell auch gar keinen Antrieb, neue Leute kennen zu lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten