Ich bin ein Naturliebhaber und überlege ob ich nach Amazonas nach Brasilien auswandern soll, ist das eine gute oder schlechte Idee habt hir Por und Contra...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Flieg erstmal dahin Urlaub und schau dir an 

Aber Amazonas ist nicht die einzige ecke wenn man Natur mag. Recherchiere mal, schaue dir Dokus über Brasilien an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan ist es nicht sehr ratsam nach Brasilien auszuwandern. Leider hat sich die wirtschaftliche Situation sehr zum schlechten entwickelt. Auch die politische Situation ist recht instabil geworden, es hätte fast einen Staatsstreich (viele sagen, es hat auch einen gegeben) gegeben. Landschaftlich ist das Amazonasgebiet mit Sicherheit sehr schön, man sollte aber nicht vergessen, dass dort auch sehr viel abgeholzt wird. Vielleicht solltest dir aber überlegen, was du mit Amazonas genau meinst? Den Fluss, den gesamten Regenwald oder den Bundesstaat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Deine 6 Fragen handeln von diesem Thema! Also so wirklich informiert über dieses Land bist ja in keine´ster Weise! Beschaffe Dir mal Literatur darüber.

Und dann würd´ich erstmal ´n paar Tage Urlaub dort machen, bevor man auswandert! Oder gibt´s da irgendwelche Kontakte verwandtschaftlicher oder sonstiger Art?

Oder ist das Ganze nur ´n momentanes Hirngespinst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerIndonesier
05.11.2016, 13:53

Ich glaube eine mischung aus leichtsinnigkeit und Abenteuer.

0