Frage von AykutAmg, 36

Ich bin eher Breitgebaut und kräftig gebaut und laufe seit 1 Woche knapp 3-4 mal 6km-5km um meine Ausdauer und Konditionen aufzubauen wiege 75 bin 1,78 groß?

Ich möchte wissen wie viel ein Profi Sportler läuft in einem spiel  ich lauf in schlappen Tempo beim joggen 5.85km in 35min geht es dass ich 10km in 30 min laufen mit Tempo , könnte ohne fertig zu sein nach 10km will mindestens 75min durch halten beim Match bzw 90min Spiel Verein welche Ernährung wäre sinnvoll .spiele als Außenverteidiger dafür braucht man viel lauf und Sprint Bereitschaft deshalb

Antwort
von napoloni, 14

Ich möchte wissen wie viel ein Profi Sportler läuft in einem spiel  

Ein Profilfußballer läuft so 10 bis 11 Kilometer in einem Spiel.

geht es dass ich 10km in 30 min laufen mit Tempo , könnte ohne fertig zu sein nach 10km

Nein.

welche Ernährung wäre sinnvoll

Im Zweifelsfall immer Schweinefleisch :o)

Hallo Aykut. Ein Spiel dauert 90 Minuten. In 90 Minuten könnte ich 21 Kilometer laufen. Aber das hilft mir beim Fußball herzlich wenig. Weil dort muss man explodieren, spurten, stoppen, springen, die Richtung wechseln, den gesamten Körper einbringen und zusätzlich noch ständig den Ball bearbeiten. Selbst wenn du für einen Marathon trainiert bist, hast du während eines Fußballspiels nicht mehr Luft als sonst auch.

Joggen bringt dir für dein Fußballspiel herzlich wenig. Am besten gewinnst du fußballerische Ausdauer durch Fußballspielen selbst. Und wenn du ein Lauftraining absolvieren willst, dann am besten Sprints.

Zum Beispiel ein kleines 4-Minuten-Programm: 20 Sekunden Sprint - 10 Sekunden austrudeln - 20 Sekunden Sprint - 10 Sekunden langsam ... und so weiter, bis 4 Minuten überstanden sind. Damit übst du anspurten, Tempo und vor allem die Fähigkeit, in eine Sauerstoffschuld hineinzulaufen. ("Laktattoleranz"). Das alles hilft dir in intensiven Spielsituationen.

Ansonsten finde ich aber besonders Ballbehandlung wichtig. Wer den Ball gut verarbeitet, ist in vielen Situationen schneller als andere, die sonst deutlich fitter sind :o)

Essen kannst du wie bisher auch, scheinst ja bis hierhin überlebt zu haben :)

Kommentar von AykutAmg ,

Was könnte ich denn tun ich schaff grade 50min aber will 75 min durchhalten also sollte ich sprints trainieren wenn ja wie viel mal in der woche und( wie lang bzw wie viele minuten ) ,könnte ich noch irgenwas machen das ich von 5kg loswerde möchte unbedingt noch 5kg loswerden

Kommentar von napoloni ,

Diese Tabata-Intervalle (8 x 20 Sekunden schnell, 10 Sekunden langsam) kannst du gut während einer Joggingeinheit durchführen. Dann bist du vorher eingelaufen und kannst nachher noch etwas auslaufen. Die könntest du rein theoretisch 3 - 4 mal die Woche machen.

Bei Sprints könnte ich mir so 15 x 200 Meter vorstellen, am besten auf der Laufbahn eines Sportplatzes. Auch hier vorher etwas einlaufen. Dann die halbe Runde spurten, die nächste halbe Runde gehen, dann der nächste Spurt. Das ist aber kein Programm, das man jeden Tag machen sollte. Maximal 2x die Woche, ansonsten lockerere Einheiten machen.

Typisches Fußballertraining sind eigentlich Sets von Kurzsprints: 15 Meter Sprinten, zurücktraben, Sprinten.. das Ganze dann evtl. 10x am Stück. Dann ein paar Minuten ausruhen und dann die nächste Runde.

Abnehmen hast du nicht nötig, als Verteidiger brauchst du doch auch Körper^^. Weil ich selbst nie erfolgreich abgenommen habe, kann ich dir eh keinen Tipp geben^^

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, laufen, trainieren, 16

Hallo! Der Profi läuft um die 10 km bei einem Spiel.

Schaffst Du 10 km in 30 Minuten so bist Du in der deutschen Spitzenklasse - schafft wohl auch kaum ein Fußballprofi. 

Für Dich ist wichtig dass ein Fußballer nicht so Ausdauer trainieren darf wie ein Marathonläufer. Warum: Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Der Fußballer muss schnell sein und Ausdauer haben.

Joggen ist schon optimal. 20 - 30 Minuten, vorwiegend im aeroben Bereich - also langsam. Am Schluss vielleicht ein leichter Spurt.

Jedes 3. Mal Intervall, ist gerade für Fußballer ideal. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Das Intervalltraining. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst. Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Ungefähr ½ Stunde.

Achte auf genügend langkettige Kohlenhydrate - hast Du z. B. in Nudeln.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community