Ich bin dieses Jahr neu in die Schule gekommen aber ich habe ein Problem und zwar weiß ich nicht, worüber ich mit meiner Klasse reden soll. Habt ihr Tipps?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey :) Also an deiner Stelle würde ich einfach zu einigen deiner Klassenkameraden gehen und diese nach den Hausaufgaben oder dem Lernstoff fragen. Vielleicht kommt ihr dadurch in ein Gespräch und du findest möglicherweise auch Freunde. Du musst einfach nur über deinen Schatten springen! Außerdem könntest du deine Mitschüler nach ihren Hobbies fragen oder allein etwas über sie fragen,denn wer mag es nicht über sich zu erzählen? Wichtig ist nur das du immer gut zu hörst und dich sozial verhälst. Hoffe ich konnte dir Helfen. Viel Glück noch in deiner Neuen Schule !:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könntest du auch einfach mal fragen ob du dich in der Pause dazu setzen kannst. Meistens entsteht dann ganz von alleine ein Gespräch. Nach Hobbys, etc kann man immer fragen. Evtl. hat ja jemand die gleichen Interessen wie du..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage am besten einfach nach Hobbys, mach komplimente über Klamotten oder frag ob du dich nachmittag mit ihnen in nem Jugendzentrum oder sowas treffen kannst. Sowas kommt dann von ganz alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ViolettaTini
31.10.2015, 18:12

Das möchte ich ja gerne aber ich bin eher süchtern..

0

Hör dir ihre Gespräche an, dann bring eigene Erfahrungen, Ideen und so ein. Wenn du von allem wovon sie reden gar keine Ahnung hast kannst du dich zur Not ja etwas informieren oder frag sie selber, so sehen sie das du dich für ihre Themen interessierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das du ein wenig schüchtern bist, und die Situation für dich eine ganz neue Erfahrung ist , ist nicht schlimm. Und eins kannst du schon fürs weitere Leben mitnehmen. Es ist manchmal besser nur zu reden, wenn man etwas zu sagen hat, als immer nur dummes Zeug zu quatschen nur damit man redet. Daher redest du mit deinen neuen Klassenkameraden am besten über Sachen die dich betreffen. Also: wie und wo du wohnst, wo du herkommst, was deine Eltern machen,ob du Geschwister hast, und wie die so sind,wo ihr schon überall im Urlaub wart,oder noch hinwollt,was du gerne magst,zum Beispiel ein Hobby das du hast, ein Haustier das du hast oder gerne hättest,ob du gerne liest, und wenn ja welche Bücher, was siehst du gerne im Fernsehen, womit spielst du gerne, sammelst du etwas, wie ziehst du dich am liebsten an, welche bekannten Leute findest du gut,und warum,was isst und trinkst du gerne ....
Du siehst, nur du alleine und die Dinge die dich ausmachen bieten schon wahnsinnig viel Gesprächsstoff . Und der oder die anderen haben genauso ihr Leben, und jedes ist anders und interessant. Und wenn man erst einmal gewisse Gemeinsamkeiten entdeckt hat, findet man darüber auch schnell immer mehr worüber man reden kann. Es ist aber auch so, das man sich nicht mit allen gleich gut versteht. Das ist aber absolut normal. Da musst du halt die Leute rausfinden die du magst, und die dich mögen. Nur Mut. Einfach mal auf die anderen zugehen und ausprobieren. Dann merkst du schon sehr schnell wer zu dir passt und wer eher nicht. Nur nicht irgendwas erfinden oder Lügen, um sich toll und interessant zu machen. Das fällt meistens schnell auf, und so etwas mag eigentlich niemand. So. Jetzt erstmal viel Glück , und hoffentlich bald viele neue Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn jemanden der auf dich besonders nett wirkt? Falls ja halt dich erstmal an die. Ich denke es ist leichter sich in eine Gruppe dann zu integrieren wenn du schon eine Person halbwegs kennst. Und bei ihr/ihm kannst du ja schauen ob ihr gemeinsame Interessen haben oder ganz platt erstmal über Schule reden. Und ihr aufjedenfall zu hören und versuchen was zum Thema zu sagen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ViolettaTini
31.10.2015, 18:15

Ja, gibt es, aber sie hat ja andere Freunde und wenn sie zu denen geht, bin ich dann alleine :/

0
Kommentar von blankness
31.10.2015, 18:17

Frag sie doch vielleicht wenn ihr etwas geredet habt ob es okay ist wenn du mitkommst in den Pausen zu ihren Freundinnen.

0

Bilden sich bei dir in der Pause Grüppchen, die zusammensitzen? Wenn ja, könntest du dich da einfach dazusetzen und ihnen zuhören. Das Thema hast du dann ja quasi schon und wenn dir was dazu einfällt, dann sag das eben :) Ansonsten solltest du herausfinden, was für Interessen die anderen haben. Auch da hilft teilweise erst einmal zuhören. Wenn du dann feststellst, dass du vielleicht mit jemandem die Interessen teilst - perfekt! Schon hast du dein Thema :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ViolettaTini
31.10.2015, 18:12

Danke. Aber das Problem ist, dass ich süchtern bin.. :-(

0

Was möchtest Du wissen?