Frage von gingerboy, 56

Ich bin die ganze Zeit müde, muss sehr oft aufs Klo aber habe auch immer mega Durst?

Das belastet mich so sehr und das stört sich im Alltag. Wie sage ich das dem Arzt und ist es was schlimmes? Bin so verzweifelt

Antwort
von DonkeyDerby, 40

Das kannst Du dem Arzt ganz normal mitteilen. Er wird Dich z.B. auf Diabetes prüfen, es gibt auch Urinprüfstäbchen in jeder Apotheke für den Selbsttest.

Antwort
von suziesext06, 33

wenn du so n Durstgefühl hast, dann heisst das, das was du trinkst löscht deinen Flüssigkeitsbedarf nicht. Du musst, so traurig es klingt, immer wenn du Durst hast, pures reines Wasser trinken, ohne Zucker oder Geschmack, also kein Cola oder sonst n Schmarrn.

Wenn du müde bist, sollst du am Morgen viel Vitamine zu dir nehmen, am besten ne Brause mit Vitamin C, E, B und viel Magnesium. Und nachts - na da musste natürlich dein Schönheitsschlaf verrichten. Nicht zocken oder sonst n Quatsch

Antwort
von Nunuhueper, 23

In Deiner letzten Frage schreibst Du ja, dass Du Diabetes hast. 

Daher geht es Dir so. Mach das, was Dir der Arzt rät.

Kommentar von suziesext06 ,

hi Nunuhueper - vllt sollte ich doch erst medizin studieren und erst dann antworten auf jutefragen  :D

Kommentar von Nunuhueper ,

Das kannst Du ja noch tun. Aber oft reicht es, die vorherigen Fragen zu lesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten