Frage von Medjai, 74

Ich bin Deutscher und würde auch gerne die russische Staatsbürgerschaft bekommen.?

Wie in der Frage , ich bin Deutscher aber würde gerne eine doppelte Staatsbürgerschaft haben mit Russland . Ist so etwas möglich oder muss ich dann meine deutsche Staatsbürgerschaft abgeben ?

Und wenn nur eins möglich wäre könnte ich dann in Deutschland weiter wohnen und arbeiten oder wäre das untersagt ?

Mfg

Antwort
von Flash8acks, 54

Ich glaube auch, das in Deutschland seit ein paar Jahren keine zweite/doppelte Staatsbürgerschaft mehr geduldet wird (bis auf einige Ausnahmen ...

Grundsätzlich gilt, dass bei Annahme einer ausländischen Staatsangehörigkeit die deutsche verloren geht (§§ 17 Abs. 1 Nr. 2, 25 Abs. 1 S. 1 StAG)... )

Kannst dich hier ja schlau lesen, ob es bei dir erlaubt wäre:

http://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/doppelte-staatsbuerger...

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2014/04/2014-04-07-staatsangeh...

http://www.bva.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/BVA/Staatsangeh%C3%B6rigkeit/...

Antwort
von JBEZorg, 43

Du müsstest die deutsche ablegen. Dann bräuchtest du für Deutschland entsprechend einen Aufenthaltstitel.

Antwort
von Batman90011, 29

Ich glaube du kannt nicht zwei auf einmal haben. Behalte lieber die deutsche

Antwort
von karapus001, 35

Ich habe beide Staatsbürgerschaften, die deutsche und die russische. Ich habe aber die russische später erworben, da laut dem russischen Gesetz man eine doppelte Staatsbürgerschaft haben kann und laut dem deutschen Gesetz nicht.

Ich vermute mal, wenn man davor die russische Staatsbürgerschaft schon hat und die deutsche erwerben will, muss man dann die russische ablegen. Umgekehrt sollte das gehen, zumindest bei mir hat es geklappt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten