Frage von Dragonbean, 78

Ich bin depri obwohl alles gut ist wieso?

Hallo ich (16m) hatte in letzter Zeit sehr viel Streit mit Freunden und wurde ausgegrenzt etc. und da war ich mega depri hatte selbstmordgedanken ... ... Ich war auch traurig und sauer auf mich weil ich NOCH 15kg abnehmen will aber momentan hab ich halt so Heißhunger und so und jetzt ist eigentlich alles wieder gut hab alles geklärt mit Freunden und so ich nehme auch wieder ab und so aber ich bin trotzdem ohne Grund depri und würde mich am liebsten vorn nächsten Zug schmeißen ich weiß aber nicht warum es geht mir doch eigentlich ganz gut ?😐

Was soll ich tun ?

Antwort
von reverse95, 7

Hi,

ich kenn' das - manchmal dauert schlechte Laune einfach länger, als sie muss. Die Gründe sind weg, alles ist wieder okay, man fühlt sich aber trotzdem noch mies.

Oftmals hängen wir mit unseren Gedanken noch hinterher. Wir denken noch zu oft an das, was passiert ist - an den Streit, an den Heißhunger ... Dann sorgen nur die Erinnerungen dafür, dass wir uns schlecht fühlen, obwohl ja eigentlich alles wieder in Ordnung ist.

Katapultier dich wieder in's Hier und Jetzt: Wo bist du gerade? Was tust du gerade? Oder: Was kannst du tun? Sport, um die 15 Kilo abzunehmen? Irgendwas gesundes kochen? Dich mit einem der Freunde treffen, mit dem du dich wieder verstehst? 

Jedesmal, wenn du wieder an das denkst, was vor kurzem passiert ist: Lass den Gedanken einfach verschwinden, so, wie er gekommen ist.

Antwort
von waveZ, 7

Das ist das Alter :) ging mir vor einer Weile genau so ich bin ebenfalls 16 und männlich. ich hatte Beef mit meinen Eltern... Stress in der Schule... gleichzeitig war ich im Wachstum und mir ging es in dieser Zeit extrem dreckig obwohl ich wusste, dass alles was ich durchmache normal ist und ich sozusagen ``grundlos`` schlecht drauf bin. Ich habe mir also das ziel gesetzt die Zeit durchzustehen und voila ich bin glcklicher als je zuvor.
Also: Immer die Ohren steif halten und geradeaus gucken Brudi dann haut alles hin! Lass dich nicht unterkriegen!

Antwort
von lewecus, 6

sehr sehr schweres Thema fakt ist Depression sind eine Krankheit und müssen nicht immer einen Grund haben. wichtig ist mit anderen (vielleicht Eltern,Freundin oder guten freunden) drüber reden. das mag blöd klingen doch es kann unglaublich helfen vielleicht weiß der ein oder andere eine Lösung oder einen anderen Umgang. wenn nichts hilft such dir professionelle Hilfe. natürlich keiner geht dort gern hin es ist ein Angang aber es hilft. Jeder hat das recht sein leben zu genießen vergiss das nicht. 

Antwort
von sodiumChlorate, 6

es kann gut sein, dass du unter depressionen leidest.

Wenn es dich tatsächlich beeinträchtigt (und länger als ca. 2 wochen anhält) würde ich dir dringstens empfehlen einen psychater aufzusuchen.

Kommentar von Dragonbean ,

Es sind 9 Wochen...

Kommentar von sodiumChlorate ,

dann würde ich definitv einen psychater aufsuchen. (und so blöd es auch sein mag einmal mit deinen eltern darüber reden.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community