Ich bin das erste mal schwarz gefahren wer muss zahlen kann das auch mein freund überweisen oder muss es mein Papa machen oder kann ich es bar einzahlen ohne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du minderjährig bist, geht das an deine Eltern...

Beim dritten Mal geht das übrigens an die Staatsanwaltschaft. Wenn du dann jemals einen Job haben möchtest, bei dem du ein Führungszeugnis brauchst, steht das da drin.

Es steht nicht da: schwarz gefahren. Es steht dann da: Erschleichung von Leistungen, was sich gleich viel fieser anhört.

Also kauf nächstes Mal bitte eine Fahrkarte. Vor allem aus dem Grund, dass ICH Geld für meine Monatskarte zahle, die viel billiger sein könnte, wenn wir nicht alle Schwarzfahrer mitfinanzieren müssten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wonderwomen2011
29.03.2016, 22:36

Der Kontrollraum hat nur zu mir gesagt ich soll es innerhalb von 30 Tagen bezahlen aber er meinte nicht wer es überweisen soll oder kann 

0

Das erste mal? Glaub ich nicht. Du bist vielleicht das erste mal erwischt worden.

Und was heisst das, das erste mal? Planst du, das noch öfter zu machen?

Super! Noch zwei mal und du sitzt vor Gericht. Macht sich gut in deinem Lebenslauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wonderwomen2011
29.03.2016, 22:45

Nein ich werde es NIE WIEDER MACHEN  aber wie ist das jetzt mit der Überweisung ist es egal wer von beiden überweist also mein freund oder mein Papa oder kann ich es auch alleine OHNE erziehungsberechtigen bar einzahlen ? 

0

Wer das bezahlt, spielt überhaupt keine Rolle. Wichtig ist, dass es bezahlt wird und der Verwendungszweck dabei steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung