Frage von Belgian, 67

ich bin dabei meine Freundin zu verlieren, hilfe!?

Hallo Leute ich bin nun seit drei Jahren in einer ernsten Beziehung, wir haben ein gemeinsames Kind und hatten bis knie kurzem eine gut laufende Beziehung. Wohnen tun wir auch zusammen. Seit einigen Monaten bzw Wochen aber haben wir uns immer wieder über Kleinigkeiten gestritten und diskutiert. Letztens ist der Streit eskaliert und habe ich ihr Sachen vorgeworfen und gesagt die man nicht machen sollte (ich habe sie niemals körperlich verletzt aber einfach unfaire Sachen gesagt) jetzt ist sie so verletzt und verwirrt das sie nicht weiss eines Werre gehen soll mit unsere Beziehung.. Wir sind noch zusammen und wir reden noch miteinander und gehen gemeinsam einkaufen oder sonstiges aber sie kann sich nicht auf mich einlassen. Sie möchte gerne alleine sein und sich klar werden ob sie noch eine Bezeichnung mit mir führen möchte oder nicht, manchmal sagt sie getrennte Wohnungen wurden uns eventuell gut tun. Zusätzlich kommt jetzt hinzu das sie sich mit einem anderem Mann getroffen hat und er ihr angeblich so gut tue und ihr zuhört was ich, laut sie nie gemacht habe. Der Mann hat sie wohl auch geküsst was sie aber abgebrochen hat und gesagt hat das sie das nicht möchte.. Dies ist allerdings ein weiteres Problem das wir jetzt haben. Sie fühlt irgendwas für diesen Mann da er ihr gut getan hat aber sie weiß nicht ob es Gefühle sind oder es daran lag das er im richtigen Moment für Sie da war.
Ich bin jetzt genau so überfordert mit der Situation wie sie auch nur das ich mich in eine andere Lage befinde und quasi meine Traumfrau mehr oder weniger von mir weg getrieben habe. Es war nicht immer alles schlecht und das sagt sie selbst auch aber zur Zeit weiß sie einfach nicht was sie will und wie bzw wofür oder wem sie sich entscheiden soll. Was kann ich tun um unsere Beziehung noch zu retten :(

Antwort
von TimT1, 18

Zeig ihr, dass du sie wirklich liebst und dass es dir wirklich Leid tut. Sag ihr, du hattest dich nicht unter Kontrolle und sie kann die schönen 3 Jahre nicht einfach wegschmeißen und mach ihr klar, dass du sie nicht verlieren willst und sie deine Traumfrau ist. Ich wünsch dir viel Glück ;)

Antwort
von Seeteufel, 10

Ich empfehle bei solchen Situationen oft:

Nehmt euch ein Blatt Papier, macht darauf 3 Zeilen nebeneinander

1. Was ist jetzt 2. was will/möchte ich, 3. wie kann ich das erreichen

Ganz ehrlich zu sich selber ausfüllen. Natürlich jeder für sich.

Wenn ihr dann damit fertig seid, könnt ihr vergleichen.

Dies ist keine Patentlösung, hilft aber oft sich über einige Dinge Klarheit zu verschaffen.

Antwort
von armabergesund, 20

die Wege, die man geht führen nicht zwangsläufig zum Ziel, manchmal verliert man sich irgendwann aus den Augen.

wenn es zu spät ist, hast du zwischenzeitlich einfach nicht richtig hingesehen.

Antwort
von elli2418, 18

hey.

das tut mir sehr Leid für dich! Aber es ist doch normal,dass man sich in einer Beziehung streitet?

hast du dich schon bei ihr entschuldigt und ihr wirklich klar gemacht,dass es dir Leid tut? wenn nicht,dann probier das mal!

was ich aber anmerken muss ist,dass ich das mit diesem Mann überhaupt nicht in Ordnung von ihr finde!!

aber wie man schon immer sagt: wer gehen will,soll gehen.

LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community