Ich bin Christ aber folge die gesetzte fast wie ein Muslim. Trinke kein Alk, rauche nix, möchte auch erst sex nach der ehe. Usw. Hab auch keine Tattos.?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich bin Christ ...

Woran machst du das fest?

aber folge die gesetzte fast wie ein Muslim.

Das ist löblich. Alle Menschen, ob Christen, Muslime, Atheisten usw., müssen den Gesetzen gehorchen. Leider verwechseln viele Menschen (nicht selten obsolete) religiöse Vorschriften mit den geltenden Gesetzen!

Aber muss ich als Christ Alkohol trinken? ... aber alkohol möchte ich allgemein trinken.

Du solltest dich entscheiden, ob du Alkohol trinken willst oder nicht oder vielleicht einen Mittelweg beschreiten möchtest. Schädlich ist er nur in großen Mengen. Daher solltest du Alkohol nur gelegentlich und in kleinen Mengen trinken, eher Wein als Schnaps - also den Mittelweg gehen! Ein Leitspruch, der für alle leiblichen Genüsse zutrifft, lautet: Alles, aber in Maßen!

möchte auch erst sex nach der ehe.

Davon ist abzuraten. Denn wenn du erst "nach" der Ehe Sex hast, ist das nach christlichen Vorschriften außerehelicher Sex. Versuche es doch mit Sex "in" der Ehe, wenn du darauf Wert legst.  :-))

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Bibel steht nirgends dass man Alkohol trinken muss. Auch kann ich es nicht nachvollziehen wie du aus der Wasser in Wein Umwandlung schliessen willst dass man Alkohol trinken muss. Wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,

die Bibel äußert sich vielfach zu Alkohol, verbietet ihn aber nicht absolut, lediglich den übermäßigen Konsum, den Alkoholismus, uvm. Es gibt auch Stellen, die implizit verbieten, dass man "im Namen Gottes" seinen Alkohol-Konsum rechtfertigt.

Du darfst also in Grenzen Alkohol trinken, aber musst das nicht, tendenziell ist es sogar "erwünscht", gar keinen Alkohol zu trinken.

https://gotquestions.org/Deutsch/Bibel-Alkohol-Christen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Bibel steht nicht, dass man Alkohol trinken muss. Es wird halt einfach nicht verboten.

Ist doch deine Sache, wenn du für dich entscheidest, dass du keinen Alkohol trinken willst, wenn du nicht rauchen willst, wann du Sex hast und was du mit deinem Körper anstellst.

Machs nur einfach nicht von der Religion abhängig. Du musst das alles für dich entscheiden und für dich eine Begründung haben, mit der du zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

folge die gesetzte fast wie ein Muslim. Trinke kein Alk, rauche nix, möchte auch erst sex nach der ehe. Usw.

Ich schließe aus "Gesetze" mal, dass du gewisse Probleme mit der deutschen Sprache hast. Und gehe deshalb davon aus, dass mit "nach der Ehe" so was wie "nach der Eheschließung", also in der Ehe, gemeint ist.

Und was du beschreibst, liegt im christlichen Normbereich. Viele Christen trinken aus Überzeugung keinen Alk und/oder rauchen nicht. Und Sex vor der Ehe widerspricht dem, was die Bibel zum Thema sagt.

Weshalb ich mich frage, warum du "fast wie ein Muslim" schreibst. Kennst du nur Christen, denen das, was "man" sagt wichtiger ist als was Gott sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ist vorehelicher Sex auch im Christentum verboten. Praktisch halten sich heute nur noch wenige Christen daran. Wenn du meinst, es wäre besser für dich, dann halte dich daran.

Ein Alkoholverbot kennt das Christentum hingegen nicht. Selbst der Priester trinkt Messwein. Und Jesus hat ja wie du sagst selbst in seinem ersten Wunder Wasser in Wein verwandelt. Das bedeutet natürlich nicht, dass man als Christ unbedingt Alkohol trinken muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die meisten Menschen gilt, dass ein Glas Wein pro Tag gesünder ist als völlige Enthaltsamkeit. Aber es gibt auch Menschen die gar keinen Alkohol vertragen. Die entwickeln dann zumeist eine intuitive Abneigung gegen Alkohol. Wahrscheinlich ist das bei dir auch so. Dann ist es für dich gesünder, gar keinen Alkohol zu trinken. 

Ähnlich verhält es sich mit Schweinefleisch. Für die meisten ist ein wenig Schweinefleisch gesund. In der traditionellen chinesischen Medizin gilt es sogar als Heilmittel. Aber zu viel ist ungesund, und manche Menschen vertragen es gar nicht. 

Ähnlich verhält es sich mit Möhren, Erdnüssen, Bohnen, Pilzen, Spinat ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
20.10.2016, 16:25

Für die meisten Menschen gilt, dass ein Glas Wein pro Tag gesünder ist als völlige Enthaltsamkeit

Selbst darüber gibt es Streit. Richtig ist: Menschen, die geringe Mengen an Alkohol trinken, sind statistisch gesünder als Menschen, die komplett abstinent leben.

Ob das daran liegt, dass geringe Mengen Alkohol gesund machen, oder ob es nicht eher daran liegt, dass kranke Menschen häufiger abstinent leben, geht aus den Daten nicht hervor.

2

ich glaube das hast du falsch verstanden... 1 Glas Alkohol am Tag ist noch im gesunden Bereich, nur wenn an mehr trinkt ist es auf Dauer schädlich. Heißt nicht, dass man jeden Tag 1 Glas trinken sollte ^^

Bezüglich Bibel: hab ich keine Ahnung, ich bin nicht gläubig. Ich glaube aber nicht, dass die Bibel einem sagen will, dass man trinken soll. Was und wie viel du trinkst, ist deine Sache !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Jesus gelebt hat, wurde (Wein)traubensaft als "Wein" bezeichnet. Es war damit NICHT vergorener Saft gemeint!

Die Römer haben den vergorenen Wein verwendet, um die Sinne der Soldaten abzustumpfen, sie also deppert zu machen und sie haben in weiterer Folge Jesus unterstellt, Wein im heutigen Verständnis "erzeugt" und getrunken zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist da die Frage? Viele Christen trinken keinen Alkohol, und der Wein, den Jesu herbeizauberte, ist nichts anderes als eine Metapher an den Wohlstand, den er brachte. 

Lifestyle hat nichts mit Religion zu tun, in der Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Millionen Muslime rauchen und trinken Alkohol. Millionen von ihnen haben Sex vor der Ehe.

"fast wie ein Muslim" ist insofern eine Aussage ohne jeglichen Wert.

Und Deine Frage? Was ist Deine Frage? Ob Du Alkohol trinken MUSST? Das kann doch nicht Dein Ernst sein?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tu das auch alles nicht und bin weder Muslim, Christ oder Jude^^ Eine gesunde Lebensweise ist unabhängig von Religionen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann willst Du Sex, wenn Du erst NACH der Ehe Sex willst?!? Da idst dann zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Risiken oder Nebenwirkungen lesen Sie die Kommentarliteratur Ihrer heiligen Schrift, oder fragen Sie Ihren Pfarrer oder Imam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du entscheidest selbständig, was du möchtest und was du nicht möchtest. Islam und Christentum sind sich sehr ähnlich, weil sie denselben Ursprung haben. 

1 Glas Wein pro Tag schadet deiner Gesundheit nicht. Das ist es, was die Schulmedizin dir sagen möchte. Ob du das eine Glas Wein trinkst oder nicht, ist deine eigene Entscheidung. Deine Gesundheit ist davon jedenfalls nicht betroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wein enthält einen Stoff der gesund für den Körper ist. Ich meine es wären Antioxidans darin enthalten. Der Alkohol im Wein ist definitv schädlich, auch in den kleinen Mengen.

Nur weil ein Arzt meint, dass die Antioxidans die negative Wirkung des Alkohols aufhebt, muss es nicht stimmen. Ich denke, dass man mit anderen Lebenmitteln genau den gleichen Stoff aufnehmen kann, ohne den Alkohol trinken zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst garnicht, denn auch Vegetatrier werden von Gott akzeptiert (Röm.14,2).

Wenn du unserem ewigen Schöpfer gefallen willst, dann "glaube" Ihm (Röm.6,23; Lk.17,19).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzig erkennbare Frage

"Aber muss ich als Christ Alkohol trinken?"

Definitiv nicht!

Der Rest deines Textes wirkt konfus
An was du glaubst und wie du lebst wird dir hier keiner vorschreiben können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?