Frage von DROMAND, 26

Ich bin bis ende des Monats selbstständig , dann aber ist Schluss. Meine Freundin ist eine Polin also EU Bürger, sie war bei mir beschäftigt (6,5 Monate)?

Netto 500 EUR. Wir wohnen zusammen seit 01,03,2016 und natürlich ist sie gemeldet. Welche Leistungen bekommt sie und wenn, wie lange?

Antwort
von Kandahar, 9

Ihr seid eine Bedarfsgemeinschaft, damit wird erst mal geprüft werden, inwieweit dein Einkommen zur bestreitung des Lebensunterhaltes reicht. Reicht es nicht, kann sie zusätzlich Hartz IV beantragen.

Antwort
von EstherNele, 3

Ihr würdet erst mal bis zum 28.2.2017 als Haushaltsgemeinschaft bewertet werden, ihr seid im ersten Jahr eures Zusammenlebens keine BG (das ist zu euren Vorteil.

Bis dahin hat deine Freundin Anspruch auf 404 € Regelleistung und die halbe Miete.

Anspruch auf ALG 1 hat sie, wenn sie innerhalb der letzten 24 Monate insgesamt 12 Monate gearbeitet hat, dann hätte sie Anspruch auf 60% des durchschnittlichen Nettos.

Das scheint aber nicht vorzuliegen, da erst 6 Monate erwerbstätig. Also ALG II, unbefristet.

Ab März 2017 werdet ihr eine Bedarfsgemeinschaft - dann wird dein Einkommen unter Umständen mit zu ihrer Bedarfsdeckung herangezogen, wenn es hoch genug ist.

Antwort
von DROMAND, 9

ist es siher? habe gelesen ... unter 1 Jahr für 6Monate oder  Sozialhilfe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten