Frage von FcBayernMunchen, 39

Ich bin bei der Sparkasse - Welches Konto soll ich eröffnen um extra zu sparen?

Und hab ein Girokonto und ein Sparbuch

Und ich will noch extra sparen weil ich hab viel Bargeld in meiner Tasche

Welches Konto soll ich eröffnen um extra zu sparen

Kann man bei der gleichen Sparkasse auch 2 Sparbücher aufmachen

Oder soll ich mir tagesgeldkonto aufmachen

Antwort
von HANSPAULKlAUS, 13

Hallo FcBayernMunchen,

wenn Du Dein Geld einfach nur sparen möchtest dann kannst Du Dir einfach ein Sparbuch eröffnen. Und ja, man kann bei einer Bank beliebig viele Sparbücher eröffnen.

Wenn Du hingegen möchtest, dass Dein Geld für Dich arbeitet dann ist so ein Sparbuch keine gute Anlagemöglichkeit. 

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten wie Du Dein Geld anlegen kannst. Angefangen von Aktien über Lebensversicherungen bis hin zu Edelmetallen. Dir die verschiedenen Möglichkeiten hier aufzulisten würde allerdings ziemlich den Rahmen sprengen.

Wenn Du die Entscheidung dazu getroffen hast Dein Geld für Dich arbeiten zu lassen dann schau Dich doch einfach mal im Internet um. Du wirst so ziemlich jede Anlagemöglichkeit betreffend alle möglichen Meinungen hören. Ich finde, Du solltest Dir etwas aussuchen womit Du Dich auch identifizieren kannst bzw. woran Du Spaß hast.

Wenn Du zum Beispiel gern Gold magst, dann kauf Gold. Wenn Du in Aktien investieren möchtest dann such Dir doch einfach eine Aktiengesellschaft an die Du wirklich glaubst und kauf Dir ein paar Aktien. Wie gesagt, Möglichkeiten gibt es viele aber ein Sparbuch allein wird Dir sicher nicht viel bringen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und vor allem viel Erfolg :-)

Antwort
von Rosswurscht, 33

Geh zur Diba, die ist kostenlos. Das spart schon mal Geld :-)

Dann kostenloses Girokonto und kostenloses Tagesgeldkonto anlegen.

Und kostenlos Geld holen, egal an welchem Automat.

Antwort
von Sysiphus74, 39

Wenn du auf höchstmögliche Sicherhheit wert legst würde ich zu einem Tagesgeldkonto raten und natürlich vorher die Konditionen vergleichen.

Antwort
von MoveBoy, 17

Da die EZB den Leitzins auf 0,0% gesetzt hat am besten gar nicht ;)

Kommt auch immer drauf an für was du sparen willst.

Kommentar von ArcticBear ,

Das macht im passiv Geschäft keinen Unterschied.

Kommentar von ArcticBear ,

Also der leitzins

Antwort
von whatshalllldo, 37

Also bei meiner Sparkasse gab es nur lächerliche Zinsen, selbst auf Tagesgeldkonten!

Bei der DKB (Deutsche Kreditbank) kriegst du 0,7 Prozent Zinsen auf dein Girokonto und hast jederzeit Zugriff auf dein Geld.

Achja und es ist zu 100 % kostenlos, keine Kontoführungsgebühren!

Antwort
von Kuestenflieger, 33

bring es auf das sparbuch , zinsen gibt es ohnehin nur 0,1% , leider.

Kommentar von whatshalllldo ,

Oder bring es zur DKB und kriege 0,7 %

Kommentar von Kuestenflieger ,

in den ersten sechs monaten .

Kommentar von whatshalllldo ,

Nein, das stimmt nicht und ich weiß jetzt auch nicht wo das steht. Kannst du mir mal einen Link nennen? Ich bin dort seit 12 Monaten und kriege nach wie vor 0,7 %




0,- Euro Kontoführung0,- EuroDKB-VISA-Card und Girokarteweltweitmit der DKB-VISA-Card bequem und sicher mit PIN, Unterschrift oder
kontaktlos bezahlen und kostenfrei an über 1.000.000 Automaten Geld abheben0,7% p.a. Guthabenzins bis 300.000 Euro auf der DKB-VISA-Card,
danach 0,3% p.a., Guthaben täglich verfügbar, Zinsen variabel6,9% p.a. Dispozins ab 15.03.2016, bis dahin 7,5% p.a, vierteljährliche Abrechnung, Zinsen variabel0,- EuroOnline-Kontowechsel mit kostenfreier Benachrichtigung Ihrer Vertragspartner


Da siehst du das mit den 0,7 Prozent, das ist unabhängig von der Laufzeit!!! Du darfst nur nicht mehr als 300.000 drauf haben, sonst kriegst du nur noch 0,3 %

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten