Ich bin Beamtin und Lebe in einer Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft; kann ich nun meine beiden (Stief)kinder steuerliche geltend machen ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verantwortungs-und Einstehensgemeinschaft? Ist das eine neue Umschreibung für "Liebe"?

Kinder steuerlich geltend machen klingt auch sehr nach Geschäft und nicht nach irgendwas mit Gefühl.

Frag mal deinen Steuerberater. Der kann dir deine Liste an Ausgaben sicher erklären, was du davon absetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dankriss
14.12.2015, 11:15

Es hört sich nach Geschäft an! Ich liebe die Kinder wie meine eigenen und wir versuchen ohne Sie zu verwöhnen, ihnen einiges möglich zu machen. Mein Freund muss und musste einiges trotz Scheidung für diese Frau bezahlen. Sie Interessiert sich nicht für die Kinder, aber das Sorgerecht möchte Sie leider nicht abgeben. Dadurch das ich von der Bezirksregierung bezahlt werde, möchte ich nur wissen, ob man irgendetwas bekommt, da es nur fair wäre. 

Und leider muss man ja die Begriffe nutzen, damit man versteht in welcher Situation wir sind. Ich finde das hört sich alles sehr kalt an. 


1