Frage von IGLOVE, 337

Ich bin bald 16 und möchte heiraten. Wie soll ich das meiner mum erklären?

Er ist schon 18 und wir möchten gerne heiraten. Das ist ja leider nur möglich wenn meine mum dem ganzem zustimmt.

Viele finden vielleicht es wäre eine blöde Idee so bald zu heiraten aber ich würde sagen wir sind beide schon sehr vernünftig für unser Alter.

Er hat mit 15 1/2 die Schule abgeschlossen und jetzt auch bald sein Studium und er hat auch schon Job angebote bei denen er genug verdienen würde um Wohnung und ähnliches zu finanzieren... Ich werde voraussichtlich mit 17 die Schule abschließen und ich habe auch einen nebenjob als Schauspielerin im Landestheater... Wenn wir doch irgendwelche Probleme hätten kommen wir beide von gut verdienenden eltern also wir wären ziemlich gut abgesichert...

ich brauche allerdings noch die Zustimmung von meiner mum und ich weiß nicht wie ich sie fragen soll zudem sie auch eher spät geheiratet hat

Antwort
von peterobm, 163

das könnte durchaus möglich sein, die Eltern müssen einverstanden sein und die Ehefähigkeit durch das Familiengericht bestätigt werden. So einfach ist das leider nicht. 

Kommentar von IGLOVE ,

Mein Dad ist zum Glück nicht Erziehungsberechtigt also muss nur meine mum zustimm

Antwort
von Zipfiberger299, 63

Wenn ich dein Vater wäre würde ich es dir zurecht nicht erlauben.

Wieso müsst ihr den unbedingt heiraten?

Wenn ihr euch beide so sicher seid und so sehr verliebt seid dann werdet ihr auch in zehn Jahren noch zusammen sein und könnt dann immer noch heiraten.

Ich bin jetzt 19 und hatte schon duzende Freundinnen aber ans heiraten verschwende ich keinen Gedanken. 

Heiraten bedeutet so gesehen dass man es endgültig macht und sich entscheidet danach Kinder zu bekommen.

Ich weiß ja nicht wer diese schlechte Idee hatte und vermute einmal dass der Sinn dahinter ist dass er dich bzw du ihn nicht mehr verlierst.  Aber erzwingen lässt sich da nichts, vor allem in diesem Alter kann man es überhaupt nicht sagen, ich kenne zum Beispiel keinen Mann über 25 der mit seiner Freundin zusammen ist seit sie 16 ist.

Also überlegt euch dass, wenn ihr euch trennt entstehen dadurch nur Komplikationen. Und wenn ihr zusammen bleibt könnt ihr in 10 Jahren immer noch heiraten.

Antwort
von sepki, 54

Es ihr sagen wie es ist.

Im Zweifel könnt ihr die 2 Jahre noch gemeinsam abwarten. Würde schließlich keinen Unterschied machen.

Antwort
von minticious, 77

Nur, weil er oder du mit wie alt auch immer die Schule abschließt, zeugt das nicht von geistiger Reife.
Wenn du gefragt wirst, warum du heiraten willst, und du Dinge wie "dann kann ich Verträge eingehen" nennst... Dann rate ich davon ab. Was für einen Vertrag sollst du auch abschließen wollen? Einen besseren Handy-Vertrag, den dir deine Eltern nicht holen wollen oder was?
Jedenfalls fänd ichs nicht schlimm, mit 16 zu heiraten. Aber so wie du dich gezeigt hast, rate ich dir davon ab.
Dein Motive sind einfach etwas zu naiv.

Kommentar von IGLOVE ,

Das sind natürlich nicht alle Gründe 

Wir passen einfach perfekt zusammen und haben die selben Interessen und ziele

Antwort
von cookiegirl13, 64

Wie kann er mit 15 und halb die Schule abgeschlossen haben uns jetzt bald studieren? Dafür muss er ja bis 17/18 auf nem Gymnasium gewesen sein oder:)?

Kommentar von IGLOVE ,

Er hat ein Paar Jahre übersprungen

Kommentar von cookiegirl13 ,

Okay krass, danke für die Antwort

Antwort
von DerTroll, 112

Es ist auch wirklich eine blöde Idee. Ich finde heiraten sowieso schon fraglich, aber wenn, sollte es schon mit einer gewissen Reife verbunden sein und nicht aus einer Jugendliebe heraus. Selbst Leute, die schon lange zusammenleben beenden ihre Beziehungen immer wieder. Und guck dir mal die Scheidungsraten an. Da es heutzutage nicht mehr als ungebührlich angesehen wird, mit jemanden in einer Beziehung zu leben, auch wenn man nicht verheiratet ist, kann ich auch nur dringend davon abraten. Wo ist denn also das Problem, einfach zu warten, bis du 18 bist oder besser noch länger?

Kommentar von IGLOVE ,

Wir würden gerne zusammen ziehen

Und ich kenne ihn schon seit ich 2 bin 

Ich würde es nicht als jugendliebe bezeichnen

Kommentar von DerTroll ,

zusammenziehen könnt ihr doch. Dafür müßt ihr doch nicht heiraten. Und du bist 16 und damit ist es eine Jugendliebe.

Kommentar von IGLOVE ,

Es ist einfacher wenn wir verheiratet wären weil mir das den Status eines Erwachsenen bringen würde (heißt ich könnte selber verträge unterschreiben usw.)

Und außerdem bedeutet es uns beiden einfach sehr vi

Kommentar von DerTroll ,

Das ist doch wohl kein Grund zum Heiraten. Außerdem habe ich so meine Zweifel, ob das stimmt. Erwachsen bist du doch troztdem erst ab 18. Ich glaube, deine momentane Sichtweise ist einfach noch nicht sehr reif. Das kommt dir momentan zwar so vor, aber aus Sicht eines Erwachsenen, der auch mal in deinem Alter war, sage ich dir klar, es ist unsinnig jetzt schon zu heiraten. Und du weißt ja auch noch gar nicht, wie es sich für euch beide beruflich entwickelt. Womöglich ist es gar nichit möglich, daß ihr in der Nähe zusammenwohnen bleibt. Die Frage ist dann, ob ihr das als Fernbezeihung fortsetzen wollt oder ob du ihr das nicht dann doch noch irgendwann mal wieder neu überdenken wollt usw. So eine Hochzeit ist jedenfalls nichts, was man zu früh angehen sollte. Und das ist doch nicht grundlos so, daß dir viele davon abraten.

Kommentar von IGLOVE ,

In österreich ist man während der Ehe volljährig...

Kommentar von DerTroll ,

achso, du bist aus Österreich. Na so etwas ist natürlich eine Information, die ich nicht wissen kann. Du hast es ja auch nicht dazugesagt.

Kommentar von IGLOVE ,

Ja hab ich vergessen zu sch

Antwort
von RoCThatBeat, 52

Also mal so als Sache wenn ihr sowieso heiraten wollt (was ja auch nur ein Unterschied auf dem Papier ist und steuervorteile) warum Nich noch warten ... Zusammen bleibt ihr dann doch so oder so oder etwa Nich ?

Antwort
von Wuestenamazone, 53

Du wirst die Zustimmung nicht bekommen. Gott Kind diu bist 16 da genießt man das Alter

Antwort
von Niccia, 67

Ich finde es in deinem Alter auch absolut keine gute Idee, auch wenn du dich reif genug fühlst, musst du doch zugeben, dass du nicht reif genug für die Ehe bist, wenn du die 2 Jahre nicht noch warten kannst.

Immerhin seid ihr ja noch nicht mal verlobt.

Wie wäre das denn, wenn ihr euch einfach mal verlobt?

Das ist ein großer Schritt weiter und ein neues Gefühl für eure Beziehung, 

und 2 Jahre verlobt und dann heiraten hört sich um einiges vernünftiger an.

Wer wird denn eure Hochzeit bezahlen?

Bzw willst du nicht eine schöne Hochzeit an die du dich dein Leben lang zurück erinnern kannst?

Das wirst du in deinem Alter nun nicht haben können.

Meine das absolut nicht böse, ich hätte mir in dem Alter auch nichts sagen lassen von wegen nicht reif genug, aber es ist einfach eine Tatsache, der du dir klar werden musst.

Viel Glück :)

Kommentar von IGLOVE ,

Ich wollte noch nie eine besondere Hochzeit haben wenn ich ehrlich bin außerdem bin ich mir sicher das unsere Familien das bezahlen würden 

Und es bedeutet uns beiden einfach sehr viel 

Außerdem wäre es einfacher zusammen zu ziehen wenn wir verheiratet wären

Und wir sind schon verlobt...

Antwort
von Angelstar19, 91

Du bist noch sehr Jung, wartet wenigsten bist du 18 bist! Außerdem kann ja sein das du später es bereust du bist so zu Jung für Heiraten und falls du Kindern willst auch noch zu Jung für sowas. aber wenn du es unbedingt willst dann spricht mit deine Eltern.

lg und viel glück

Kommentar von IGLOVE ,

Nein ich möchte noch keine kinder

Und wir sind halt schon sehr lange zusa

Kommentar von Angelstar19 ,

OK

Antwort
von MLGHannes, 73

"ich würde sagen wir sind beide schon sehr vernünftig für unser Alter"

"Er ist schon 18 und wir möchten gerne heiraten."

Und genau das wiederspricht sich. Du hast ja wie du sagst die Schule noch nicht einmal abgeschlossen und kannst nicht wissen, ob deine Lebensmoral wirklich zu ihm passt, wenn du noch nicht selbst fest im Leben stehst. Es kann nur wenige Wochen dauern, bis sich deine Gefühle für ihn ändern könnten und dann steht er allein da un fühlt sich schrecklich, nur weil er einer Jugendliebe vertraut hat.

Wenn du wirklich meinst, dass du vernünftig für dein Alter bist, dann warte noch paar Jahre.

Kommentar von IGLOVE ,

Ich kenne ihn seit ich 2 bin und wir sind zusammen groß geworden...

Und es bedeutet uns beiden einfach sehr viel...

Außerdem wäre es einfacher zusammen zu ziehen wenn wir verheiratet wären da mir das den Status einer erwachsenen bringen würde und ich dann nicht für alles meine mum fragen müsste 

Kommentar von MLGHannes ,

Ich habe sehr wohl schon gelesen, dass du ihn so lange kennst, das ändert aber nun mal nichts daran, dass man sich in deinem Alter unschlüssig sein kann darüber was man wirklich möchte. Das was du heute noch unbedingt willst, kann für dich schon morgen wieder uninteressant sein. Sowohl ich als bestimmt auch viele andere Leute hier reden da aus Erfahrung. Und dass man in deinem Alter auf seine Eltern angewiesen ist, ist auch nicht anormales. Da mussten wir alle durch und das ist kein Grund seine "Liebe" zu heiraten.

Ich für meinen Teil meine dass es alles andere als vernünftig ist in diesem Alter zu heiraten. Es hat schon seine Gründe, dass man in Deutschland mit diesem Alter nicht einfach so heiraten kann.Selbst Leute mit 20+ sind nicht immer für eine Ehe bereit und wenn man das erst merkt, wenn es zu spät ist dann kann das menschen sehr kaputt machen. Deshalb sehe ich keinen Grund, warum ihr nicht noch etwas warten solltet.

Kommentar von IGLOVE ,

Das wir zusammen ziehen könnten ist doch nicht der Grund warum ich ihn heiraten möchte...

Kommentar von MLGHannes ,

Das habe ich auch nie behauptet, wenn du nochmal meinen Kommentar liest, wirst du sehen, dass ich unter anderem geschrieben habe: "Und dass man in deinem Alter auf seine Eltern angewiesen ist, ist auch nicht anormales. Da mussten wir alle durch und das ist kein Grund seine "Liebe" zu heiraten."

Das habe ich geschrieben, weil du davor geschrieben hast: "Außerdem wäre es einfacher zusammen zu ziehen wenn wir verheiratet wären da mir das den Status einer erwachsenen bringen würde und ich dann nicht für alles meine mum fragen müsste"

Wenn man das jetzt mit dem Kontext heiraten zusammen bringt, heißt das ja anscheinend, dass du ihn AUCH deshalb heiraten möchtest um alleinständige Entscheidungen treffen zu können und nicht mehr auf deine Mutter zu hören und das kann man jetzt wirklich nicht gut heißen.

Allgemein kann ich nur dazu sagen, dass ich (und wie du auch bemerkt hast) andere das sehr unvernünftig finden, weil das mit Liebe hin und her und so lange kennen hin und her einfach zu früh ist.

Du solltest auch nicht dein Hauptaugenmerk darauf richten dass du wohl ebenfalls wegen der Geschichte der Eigenständigkeit heiraten möchtest, sondern (was viel wichtiger ist) darauf, dass du niemandem garantieren kannst, dass deine Gefühle nicht in ein paar Jahren für ihn nicht mehr vorhanden sind, bzw dein Lebensstiel nicht zu seinem passt. Wenn du zumindest schon in der Lehre und dabei bist dich selbstständig zu machen, dann kannst du gerne übers heiraten nachdenken.

Wenn du dich wirklich vernünftig findest, dann stell dir bitte jetzt mal vor, dass du ihn in 2 Jahren nicht mehr liebst und dann entweder eine sehr unglückliche Ehe führst, oder es ihm beichtest, die Scheidung einreichst und ihm das Herz brichst und im schlimmsten Fall noch Unterhalt von ihm bekommen könntest.

Du liebst ihn doch, oder? Warum gehst du dann so ein Risiko mit dem ganzen ein ihn zu verletzen, anstatt noch 2-3 Jährchen zu warten? Wenn du volljährig bist könnt ihr doch so oder so zusammenziehen.

Kommentar von IGLOVE ,

Ich verstehe nicht ganz wobei das Problem ist

Du kennst weder mich noch ihn also kannst du doch nicht sagen das wir noch nicht reif genug sind

Ich habe einen Job neben der Schule und er hat Angebote für Jobs und er überlegt gerade welchen er davon im Sommer beginnen möchte 

Ich würde verstehen wenn du mich unreif nennen würdest wenn ich keine Idee hätte was ich in meinem Leben machen möchte 

Aber wir beide haben schon ziemlich feste pläne und ich mache gerade schon meine Matura und habe auch schon einen Platz für eine uni

Ich denke schon das das eher sehr reif ist für under alter

Kommentar von MLGHannes ,

Natürlich kenne ich dich nicht, aber du Fragst hier im Internet nunmal nach einer ehrlichen Meinung, oder? Und ich habe auch weiter oben viele Denkanstöße, samt Begründung, gegeben, warum eine Heirat in deinem jetzigen Alter nicht sinnvoll ist, stimmts?

Es geht nicht darum was du planst oder was du jetzt machst, wichtig ist, dass du in 4-5 Jahren einen ganz anderen Standpunkt in deinem Leben haben wirst, als du ihn jetzt als Schüler (und Teilzeitarbeitskraft) hast.

Es geht auch nicht darum, dass du Reif bist, wenn du arbeiten gehst oder sowas, sonder schlicht darum, dass im Leben nicht alles so läuft wie man sichs vorstellt und man damit sehr böse auf die Schnauze fallen kann. 

Glaub mir, ich hatte auch schon nen Plan, wie ich mein Leben leben möchte und war auch dabei das im die Tat umzusetzen, ich war genauso naiv wie du und dachte das ganze klappt schon wenn man nur einen Plan und die Liebe verfolgt. Ich habe mich damals geirrt und da du nach einer ehrlich Meinung gefragt hast, wollte ich dir diese geben.

Natürlich kann es sein, dass das mit euch beiden alles super klappt und dein Plan aufgeht.

Aber hast du schon mal daran gedacht, was du machst wenn nicht alles so läuft wie in deinem Plan? Ist es so schlimm zu warten, bis deine Berufspläne etc in einem viel sichereren Zustand sind und eine Ehe eine viel bessere Grundlage hat anstatt dein zukünftiges Leben aufs Spiel zu setzen, nur weil du unbedingt jetzt heiraten möchtest?

Was die Geschichte mit vernünftig oder nicht angeht:Es kann ja sein, dass du ein fleißiger Mensch bist und die sehr in deinem Leben bemühst aber ich glaube du hast mit deinen 16 Jahren noch nicht die Erfahrung gemacht, wie sehr einem das Leben Steine in den Weg legen kann, wenn man erstmal aus dem Elternhaus raus ist. Ich kann dir nicht sagen was du machen sollst, aber ich gebe dir den gut gemeinten Tipp, dass du darüber nachdenkst was du machst, wenn irgendwas in deinem Plan nicht so läuft wie du es dir vorstellst. Denn alles nach einer Planung abhängig zu machen, ohne jegliche Praxiserfahrung zu haben ist in meinen Augen sehr fragwürdig.

liebe Grüße und gute Nacht

Kommentar von Cooper97 ,

...sondern weil du unbedingt den "erwachsenen Status" erschleichen willst, wie du unter einer anderen Antwort bereits sagtest...

Kommentar von IGLOVE ,

Das ist doch nicht der Grund warum ich ihn heiraten mö

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Mädel verstehst du nicht, dass eine Ehe nicht nur eine gewisse Reife braucht? 

Antwort
von Valerie19, 96

warte bis 18 und schau ob du es dann immer nöch möchtest! du bist 16, in der pupertät und hast ne rosa brille auf also befor du einen scheidungskrieg bekommst würde ich warten wen ihr euch trennt bist du froh einfach sachen packen und fertig ohne trennungsjahr usw usw usw!!

Kommentar von IGLOVE ,

Ich kenne ihn schon sehr lange und wir beide möchten es schon sehr la

Kommentar von Valerie19 ,

ja aber es wird nicht immer so bleiben die geschmäcker ändern sich über die jahre und evt verliebst du dich neu und dan was willst du tun...???

Kommentar von IGLOVE ,

Das Risiko hat man immer wenn man heiratet egal wie alt man ist

Kommentar von Cooper97 ,

Nein. Einfach nein. In der Pubertät verschwinden Gefühle schneller als später wenn man älter ist.

Kommentar von IGLOVE ,

Ich habe ihn auch schon vor der Pubertät geliebt

Vielleicht nicht auf eine romantische art und weise aber sls freund

Ich kenne ihn schon sooo lange und wir streiten noch immer fast nie

Vielleicht hast du so etwas noch nicht gefühlt wie du so alt warst wie ich aber ich weiß einfach das wir zusammen bleiben 

Kommentar von Valerie19 ,

genau!

Kommentar von Valerie19 ,

noch nie gefühlt ich bin verheiratet und habe einen sohn also du kleine musst mir sicher nix über die liebe erzählen 😂😂

Kommentar von IGLOVE ,

Ich meine das du so etwas in meinem Alter noch nicht gefühlt hast...

Kommentar von Valerie19 ,

doch sicher aber im nach hinein war das nur pupertäre möchtegern liebe!*

Kommentar von IGLOVE ,

Wie ich schon gesagt habe wir sind zusammen aufgewachsen und wir werden auch zusammen alt werden 

Kommentar von Valerie19 ,

nee is klaaaaaaaaa 😂

Kommentar von MLGHannes ,

Ich glaube nicht, dass das was bringt. Manche müssen halt erst durch die Hölle gehen um vernünftig zu werden.

Kommentar von Valerie19 ,

ja da hast du wohl recht !

Antwort
von alina0110, 35

Wie lange seit ihr zusammen?

Kommentar von IGLOVE ,

So seit ich 13 war

Antwort
von kuggh, 28

Wie kann man bitte mit 15 1/2 zu studieren beginnen?

Kommentar von IGLOVE ,

Er hat ein paar Schuljahre übersprungen 

Antwort
von GreekyBash, 100

Wie lange kennt ihr euch denn schon? Koennt doch auch einfach eine normale Beziehung ueber diese 2 Jahre fuehren.

Kommentar von IGLOVE ,

Wir kennen uns schon seit ich 2 bin und wir sind jetzt seit 4 Jahren zusammen und es bedeutet uns beiden einfach sehr viel 

Zudem könnten wir zusammen ziehen wenn wir verheiratet wären 

Kommentar von Valerie19 ,

könnt ihr auch ohne verheiratet zu sein!!!

Kommentar von GreekyBash ,

Wer hat dir denn gesagt, dass es nur geht, wenn ihr verheiratet seid? Wie Valerie19 schon sagte, es geht auch ohne. Was glaubst du denn sonst, wie Wohngemeinschaft bei den unter 18-jaehrigen entstehen? lol

Kommentar von IGLOVE ,

Natürlich können wir auch so zusammen ziehen aber es wäre einfacher wenn wir verheiratet wären da mich das volljährig machen würde..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community