Frage von Selly080879, 70

Ich bin auto gefahren ohne Führerschein und habe geldstraffe bekommen und 6monate Fahrverbot darf ich jetzt wieder fihrerschein machen oder geht es nicht?

Ich bin auto gefahren ohne Führerschein und habe geldstraffe bekommen und 6monate Fahrverbot darf ich jetzt wieder führerschein machen oder geht es nicht nach 8jahren?

Antwort
von peterobm, 52

das wirst du erst dann bemerken, wenn du den Führerscheinantrag stellst; das kann ein Aufbauseminar oder ne MPU werden. Solange du da kein Bescheid hast, geht gar nix. Die angeordnete Massnahme muss erst erfolgreich abgeschlossen werden. Erst dann kann der FS-Antrag bewilligt werden. 

Fahrschule kannst besuchen, aber bis es soweit ist wird für dich keine Prüfung stattfinden.

Antwort
von bauernmaedl, 32

also wenn du keinen führerschein hast und 6 monate fahrverbot bekommst... ergibt das irgendwie keinen sinn. 

Kommentar von Selly080879 ,

Ja aber das habe  die so gemacht vor 8jahren

Antwort
von Landpfurzer, 50

Wie lange sind die 6 Monate her?

Kommentar von Selly080879 ,

Schon 8jahre her

Kommentar von Landpfurzer ,

Dann darfst du

Antwort
von lasdiLP, 29

Du darfst, aber wenn die Fahrschule deinen Antrag ablehnt....

Kommentar von Selly080879 ,

Ok aber es ist jetzt ca 8jahre her

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community