ich bin Ausländer und lerne zurzeit die deutsche sprache danach möchte ich Medizin studieren..ist wirklich Medizin schwer für die ausländichen studenten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe im Medizinstudium ein Jahr im Ausland studiert. Dabei fand ich die Sprache nicht wirklich schwierig, weil die Fachsprache sich ähnelt. Wenn du zu Hause bei dir Medizin studieren wolltest und es dort geschafft hättest, warum nicht auch in Deutschland? Eventuell ist die Kultur anders und gewöhnungsbedürftig oder das System der Medizin anders, andere Rollen und Hierarschien im Krankenhaus und an der Uni, aber das Fach an sich sollte vergleichbar "schwer" sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samir1996
12.09.2016, 21:53

Ich möchte eigentlich Medizin studieren aber ich habe angst davor, mein Studium nicht zu schaffen 

0

Es ist glaube ich eher eine Frage der Intelligenz. Wenn du begabt bist und Deutsch (und Englisch) kannst, sollte das kein unüberwindbares Problem sein. Fleiss und Ausdauer tun ein Übriges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch nicht schwerer als für die anderen. Aber gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind natürlich hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung