Ich bin ausgebildete sozialassistentin und nun fast im 2 Lehrjahr zur Erzieherin, ich möchte nebenbei babysitten wie viel kann ich als Stundenlohn verlangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der übliche Stundenlohn  richtet sich danach, was du tun musst. Bist du nur abends da, während das Baby schläft, gibt es maximal 8 Euro pro Stunde. Bist du tagsüber mit Schulkindern zusammen und musst noch die Hausaufgaben überwachen, die Kinder beschäftigen etc., gibt es 10 Euro pro Stunde. Dabei interessiert es ehrlich gesagt niemanden, ob du eine Ausbildung hast. Wichtig ist vor allen Dingen, ob du dich mit den Kindern verstehst und ein verantwortungsbewusster Mensch bist. Da entscheidet in der Regel die Sympathie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?