Frage von Felix28502, 46

Ich bin aus dem Krankenhaus entlassen und habe extremen Schwindel?

Hallo, ich würde heute aus dem Krankenhaus (nach 2 Tagen Aufenthalt) entlassen.ich habe extremen Schwindel und mein Hals schmerzt als ich die Ärzte darauf angesprochen habe stellten sie nur erhöhte Entzündungswerte wegen meinem Hals fest. Ich bin in das Krankenhaus mit extremen Bauchschmerzen gekommen, mein Darm war nicht richtig durchblutet und außerdem war sehr viel Wasser in meinem Darm.deswegen bekam ich einen Einlauf sie meinten das so etwas manchmal Auftritt jedoch in 6h wieder weggeht das ganze war vor 2 Tagen seit heute morgen habe ich extrem dollen Schwindel  habt ihr Tipps wie ich den los werde? Bin ich unterzuckert? Da ich dort auf Diät war ? Habe allerdings trotzdem bisschen genascht

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner, 17

Hallo Felix28502,

was die Ursache für Dein Unwohlsein und den Schwindel darstellt, können wir natürlich nicht diagnostizieren. Die Ärzte konnten Dich ja noch untersuchen, insofern halte Dich einfach an das, was sie Dir an Hinweisen mit auf den Weg gegeben haben.

Du solltest tatsächlich erst einmal alles langsam angehen lassen. Bleiben die Symptome bestehen, gehe damit bitte erneut zum Arzt. 

Gute Besserung wünscht 

Dein Dolormin®-Team

www.dolormin.de/pflichtangaben.html

Antwort
von Negreira, 16

Halsschmerzen- ggf. beginnende Erkältung

Schwindel - Kreuislauif ist runter wegen des ständigen Liegens. Mach langsam, setzt Dich nach dem Aufstehen erst mal auf die Bettkante, Dein Kreislauf braucht 3-4 Tage, bis er wieder in die Gänge kommt.

Wenn die Ärzte keine Veranlassung sehen, Dich dort zu behalten, dürfte auch alles in Ordnung sein.

Kommentar von Felix28502 ,

Danke für die Antwort 💪🏻👋🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community