Ich bin aufgestanden und konnte mich nicht bewegen! Warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diesen Phänomen nennt sich Schlafparalyse. Kann auftreten wenn du im Wechsel von zwei Schlaf-Phasen plötzlich aufwachst. Du bekommst zwar alles mit, kannst aber für eine gewisse Zeit (bis wenige Minuten) nichts gezielt bewegen. Muss normalerweise nicht behandelt werden, außer es tritt erhäuft auf, dann wäre eine Untersuchung in einem Schlaflabor sinnvoll. Ist aber auf jedenfall nicht schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das sind keine Dämonen, das hatte ich früher auch mal, meistens wenn du schlecht schläfst, denkst du, du kannst dich nicht bewegen aber irgendwann geht es immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnylockee
05.02.2016, 06:48

Achso danke und wie oft kam es bei dir vor?

0

Ehm,
Sorry dir das sagen zu müssen aber das ist eine ziemlich krasse krankheit....
Bist du durch den wecker aufgewacht oder einfach so??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von datectd
05.02.2016, 06:47

also es gibt so eine krankheit, da siehst du ziemlich verastörende dinge in deinem zimmer... oder denkst jemand steht neben dir

0
Kommentar von BlauerSitzsack
05.02.2016, 06:48

Laber mal keinen Mist, es muss nicht alles eine ziemlich krasse Krankheit sein. Lieber erst denken und dann schreiben.

0
Kommentar von datectd
05.02.2016, 06:49

ich laber leider keinen mist hab schon genug davon gehört also informier du dich erstmal darüber

0
Kommentar von Fischi1310
05.02.2016, 06:54

Dann benenn dochmal diese ziemlich krasse Krankheit, und erklär bitte dabei weshalb sie entsteht, was sonst für Symptome auftreten, welche Komplikationen und evtl. noch die Therapie. Ansonsten lass es Leute zu verunsichern mit irgendwelchem blöden Kommentaren, da man irgendwo mal was von einer Krankheit gehört hat, bei der evtl. solch ein Symptom entsteht, aber im Grunde keine Ahnung von Medizin hat.

1