Frage von cs20000, 11

Ich bin auf mehreren Flirt-Apps unterwegs habe aber keinen großen Erfolg?

Wie soll ich eine Frau anschreiben ? Habt ihr Erfahrungen ?

Danke schonmal für die Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sandy200, 5

Ja, diese Apps sind nicht wirklich das beste...

Ich bin schon ziemlich lange dabei. Aber habe genauso nicht so viel Erfolg wie im echten Leben. Im echten Leben geht das Flirten besser. Schriftlich, kannst du nur jemanden kennenlernen aber beim Flirten fehlt einfach die Körpersprache und Sarkasmus etc...Wird oft missverstanden! Flirten in einer Flirt-App..Ist nicht wirklich einfach. :D

Viele denken, dass man eine Frau mit sofortigen ernsten sexuellen Andeutungen anzuschreiben würde zum Erfolg führen. Auch wenn die Frauen offen für alles sind...Funktioniert das einfach nicht. Es fehlt Vertrauen und die Körperliche Chemie. Für bestimmte Frauen kann das funktionieren aber wer nicht naiv ist, der weiß was es alles für verrückte und kranke Leute dort rum lauern...Das kann für kurze Zeit lustig sein, rumzualbern im Chat aber ernsthaft über das Thema Sexualität zu sprechen fehlt einfach die Körpersprache und die Chemie und das vertrauen. Man hat viel zu wenig gesprochen und man hat sich nicht mal gesehen (gerochen). Und in einem Klub bzw Bar kann es genauso als lästig/ Sexuelle Belästigung interpretiert werden, wenn man mit ernsthaften übertrieben Sexuellen Andeutungen angemacht wird, außer wenn die Person es NICHT ernst meint und es spaßig rüber bringt aber das funktioniert viel viel besser, wenn man eine Frau in einem Klub/Bar abschleppen will aber doch nicht mit so eine Flirt-App xD Das ist einfach unrealistisch. Außer du willst "Chat-Pornografie"...Was ich aber nicht Empfehlen würde. Nacktfotos sind einfach Tabu! 

Bleibe stehst realistisch. Da das non verbale fehlt, kann man sich schnell was im Kopf fantasieren und auch missverständnisse sind die Folge.

Mir ist mal Passiert, dass ich regelmässig mir jemanden geschrieben habe. Schriftlich hat die "Chemie" gepasst aber als wir uns getroffen haben. War ist so schockiert und mir war die ganze Zeit sehr unangenehm als er in meiner nähe war. Und konnte das alles nicht erklären aber was ich sehr stören fand war, war seine Stimme...Die Stimme empfand ich als sehr sehr unangenehm. Sie hat einfach nicht gepasst. Und das interessante ist, dass die ganzen Texte die wir geschrieben haben ins vergessene geraten sind wir haben uns sozusagen wieder von 0 an kennengelernt... 

Das Problem bei Singlebörsen ist, dass wir uns Dinge ausmahlen. Wir schwelgen uns nur vor uns hin aber sehen nicht die Realität. Und wenn man sich trifft, dann ist man enttäuscht.

Ich würde empfehlen schriebe nicht sehr lange. 1 halber Monat kann reichen. Merke: Schicke und frage nach Fotos! Wo die Person komplett abgebildet ist!. Sonnst fängt man an zu fantasieren!. Danach sollte man erst telefonieren, Skypen... Wenn das gepasst hat, dann treffen! 

Treffen sollte man erst, wenn man auch der Person vertrauen kann! Das telefonieren ist schon ein guter Vertrauensbeweis! Die Person zeigt sich und  ist real. und man bereitet sich schon vor, wie die Person sprechen wird, wenn man sie wirklich trifft. Das ist man in der Realität und man malt sich die Stimme nicht aus. 

Eine Person die nicht real ist, schriebt nur. Oder sie will dich nicht näher kennenlernen oder die Person hat so ein schwaches Selbstwertgefühl, dass er sich nicht traut, mit dir zu sprechen. Genauso das gleiche mit dem Fotos. Die Person sollte aktuelle normale Fotos von sich schicken, und zwar auch der ganze Körper sollte abgebildet sein.

Hoffe ich konnte dir Helfen

LG

Sandy

Antwort
von Mignon5, 7

Es ist nicht ungewöhnlich, keinen großen Erfolg zu haben. Das geht fast allen so. :-)) Du kannst Glück haben, aber auch Pech. Wenn du eine Frau anschreibst, dann beziehe dich immer auf ihr Profil. Nur so kann sie erkennen, dass du keinen "Serienbrief" an alle Frauen schreibst und sie nur eine von den vielen Frauen ist. Eine individuelle Ansprache ist wichtig.

Es wäre auch sicherlich vorteilhaft, wenn du dich selbst in Kurzform vorstellen würdest, damit die Frau weiß, wer sie anschreibt.

Mache dir aber keine zu großen Hoffnungen. Du wirst in vielen Fällen trotzdem keine Antwort erhalten und sei immer darauf vorbereitet, dass die meisten Männer und Frauen solche Kontakte gar nicht ernst nehmen.

Trotzdem viel Glück und Erfolg!

Antwort
von Inked95, 5

Wenn du Frauen anschreibst, komm nicht rüber wie ein Macho, die meisten finden das abturnend! Schreib lieb mit ihr, frag auch ab und zu was und sei ehrlich und humorvoll. :-)

Antwort
von Geisterstunde, 7

Diese Apps finde ich einfach nur schwachsinnig.

Antwort
von lieblingsmam, 6

In Deiner vorherigen Frage suchst Du Rat nicht " verar.... zu werden". Online kann Dir das wieder passieren. Such sie besser im Real Life.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten