Frage von Sc0p3e, 32

Ich bin auf einer privaten Schule, und mein Lehrer hat mein Handy übers Wochenende mitgenommen! (mit nach Hause). Darf er das oder was kann ich dagegen machen?

Mir wurde mein Handy am Morgen (vor dem Unterricht) mein Handy abgenommen. Zwei stunden später habe ich etwas laut gelacht und der Lehrer meinte das er es über das Wochenende weiter behält. Er meine er darf es da ich auf einer Privatschule bin! Ich weiß nicht ob das ein Grund ist da es ja mein Eigentum ist !

Antwort
von Selfmadecheese, 4

Wenn es in der Schulordnung steht darf er das (falls es auch einen Grund gab dein Handy wegzunehmen).

Antwort
von WurmKronator, 10

Da dein Lehrer während der Schulzeit für dich Erziehungsberechtigt ist, kann er dein Handy einziehen. Er darf dieses jedoch nicht nach Ende der schulzeit behalten! Die Schulzeit ist nicht gleich der Stundenpläne! Sobald die Lehrzeit abgeschlossen ist liegt es an dir deine Eltern zu benachrichtigen

Antwort
von Chase5, 17

Wenn du(deine eltern) ein schülervertrag am anfang des schuljahrs unterschrieben hast wo die regeln drauf sind darf er das.

Antwort
von cookie999999, 3

Wenn es in der Schulordnung steht ja sonst nicht :)

Antwort
von tide1109, 6

Mit nach Hause nehmen darf er nicht!
Wenn er es über das Wochenende behält, muss er es in der Schule aufbewahren.

Eigentlich muss das Handy nach der Stunde oder spätestens nach dem Schultag ausgehändigt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community